Meteoviva baut Vertrieb aus

Marcus Kossmann wechselt von Sincornet zu Meteoviva

5. November 2013

Meteoviva hat mit Marcus Kossmann (48) einen Senior Sales Manager in sein Vertriebsteam geholt. Das Unternehmen reagiert damit auf die starke Nachfrage nach seinem Betriebsoptimierungs-Produkt „MeteoViva Climate“. Kossmann kommt von dem mittelständischen IT-Servicedienstleister Sincornet.

Marcus Kossmann

Marcus Kossmann

Kossmann, ein ausgewiesener Vertriebsprofi mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich IT-Services und Prozesse, war bei Sincornet während der vergangenen 5 Jahre als Vertriebsleiter tätig und wird für Meteoviva die Entwicklung und den strategischen Aufbau der Kundenbasis von „MeteoViva Climate“ betreuen. Nach Unternehmensangaben trägt der Jülicher Energieoptimierer mit dieser Personalie seinem „rasanten Wachstumskurs“ Rechnung: Demnach vertrauten „immer mehr Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sowie öffentliche Einrichtungen im In- und Ausland auf das Know-how und die Technologie von Meteoviva“.

Marcus Kossmann betreute bereits während seiner letzten Tätigkeit „MeteoViva Climate“-Großprojekte im Rahmen der Lizenzpartnerschaft zwischen Meteoviva und Sincornet.

Dr. Stefan Hardt, geschäftsführender Gesellschafter der Meteoviva GmbH, freut sich über den Neuzugang: „Marcus Kossmann ist eine hervorragende Verstärkung für unser hochmotiviertes Team. Der Ausbau des Vertriebs stellt sicher, dass Meteoviva als verlässlicher Partner seinen Kunden auch in Zeiten starken Wachstums weiterhin eine intensive Betreuung und Liefersicherheit bietet.“

Marcus Kossmann: „MeteoViva Climate“ ist ein tolles Produkt mit viel Potenzial. Ich freue mich sehr darauf, meinen Teil zum Erfolg dieses Unternehmens beizutragen.“

www.meteoviva.com