Mostra Convegno Expocomfort 2016

EC-Motoren von Sunon mit niedrigerem Energieverbrauch

11. März 2016

Sunon hat seinen neuen EC-Motor „HVAC1/3 HP“ vorgestellt. Dieser hochleistungsfähige, bürstenlose Permanentmagnetmotor ist so konstruiert, dass unter hoher Last eine wesentlich höhere Energieeffizienz (92 %) als mit konventionellen Wechselstrommotoren erreicht wird.

EC-Motor „HVAC1/3 HP“ von Sunon

EC-Motor „HVAC1/3 HP“ von Sunon

Tatsächlich ist der Energieverbrauch von Sunons EC-Motor „HVAC 1/3 HP“ im Vergleich zu einem Spaltpolmotor um beeindruckende 70 %, im Vergleich zu einem Kondensatormotor um 40 % niedriger. Sunons EC-Motoren der Reihe „HV AC“ sind für den Einsatz im Verdampfer von gewerblichen Gefrieranlagen, Kühlräumen und Tiefkühlräumen bestimmt. Außerdem eignen sie sich für einen Einsatz in Kühlanlagen mit Wärmerückgewinnung, Wärmepumpen und Kondensatoren im Außenbereich. Schließlich sind die leisen Motoren auch für Innenraumlüfter geeignet, die einen konstanten Luftstrom erzeugen. Ganz unabhängig davon, ob die Geräte nun im privaten oder im gewerblichen Bereich eingebaut werden, wissen die Kunden deren hohe Effizienz und die daraus erwachsenden Kostenvorteile zu schätzen.

Sunons EC-Motoren verfügen nicht nur über einen integrierten Schaltkreis, durch den sich etwaige Energieverluste spürbar verringern lassen, sondern sie können auch mit verschiedenen Überwachungsfunktionen, kompakten Abmessungen und einer langen Lebensdauer punkten. Letztere ergibt sich aus der inhärenten Softstart-Funktionalität, der bürstenlosen Technologie, den niedrigen Betriebstemperaturen und der hohen IP-Schutzwirkung.

Die elektronisch kommutierten EC-Motoren werden so gebaut, dass das Magnetfeld im Motor stets mit dem Rotor synchronisiert wird. Dies gewährleistet in allen Drehzahlbereichen einen effizienten Betrieb. Aufgrund des integrierten Mikroprozessors und der elektronischen Steuerungen kann ein elektronisch kommutierter Motor darüber hinaus so programmiert werden, dass die Motordrehzahl und -leistung je nach den spezifischen Kühl- oder Heizerfordernissen variiert werden kann. Dadurch können die EC-Motoren in einem großen Drehzahlbereich eingesetzt werden. In jeder Anwendung erbringen die Motoren genau die geforderte Wärme- und Kälteleistung.

Da Sunons Motoren der Reihe „HVAC 1/3 HP“ in ein Gehäuse der „NEMA84“-Motoren eingesetzt wurden, können sie in einem Temperaturbereich von -40 ºC bis 60 ºC eingesetzt werden. Bei Anwendungen mit Verdampfern, Kondensatoren oder Lüftern bieten sie eine erwartete Lebensdauer von 80.000 Stunden.

MCE 2016, Mailand, 15.-18.03.2016, Halle 13, Stand A01

www.sunon.com