Plus an Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit

Der Armacell Trainingspass – ein neues Trainingskonzept für die Isolierbranche

11. August 2017

Armacell hat sein Seminarprogramm für die Isolierbranche neu strukturiert und bietet Teilnehmern jetzt erstmals einen Trainingspass. Das Trainingskonzept basiert auf vier Stufen: Basic (Bronze), Professional (Silber) Specialist (Gold) und Master (Platin).

Durch ständige Weiterbildung fit für die Zukunft: der Armacell Trainingspass

Durch ständige Weiterbildung fit für die Zukunft: der Armacell Trainingspass

Der erfolgreiche Abschluss der praxisorientierten Seminare wird den Absolventen jetzt auch mit Zertifikatsstempel und Unterschrift des Armacell-Anwendungstechnikers im Trainingspass bescheinigt.
Um eine hohe Qualität und Sicherheit seiner Produkte in der Anwendung zu gewährleisten, bietet Armacell seit über 30 Jahren Verarbeitungsschulungen an. Mehrere Tausend Fachverarbeiter nehmen weltweit jährlich an den Armacell-Trainings teil. An vielen Niederlassungen hat der Dämmstoffhersteller spezielle Training-Center eingerichtet. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen mit einem umfangreichen Schulungsprogramm in der Aus- und Weiterbildung und bietet auch direkt vor Ort auf der Baustelle wertvolle Hilfestellungen für die tägliche Arbeit. Ob Tiefkälteanwendungen, Green Building-Programme, erhöhter Schallschutz oder neue Verklebungssysteme – die Anforderungen an das Isolierhandwerk wachsen, neue Produkte und Verarbeitungstechniken werden entwickelt. Um diesen Herausforderungen sicher zu begegnen und die eigene Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, ist Kompetenz gefragt.

Mehrere Tausend Fachverarbeiter nehmen weltweit jährlich an den Armacell-Trainings teil.

Mehrere Tausend Fachverarbeiter nehmen weltweit jährlich an den Armacell-Trainings teil.

„Wir verstehen uns als Anbieter von Lösungen für die Isoliertechnik. Dazu gehört neben qualitativ hochwertigen Produkten auch das Wissen um die einwandfreie Anwendung unserer Systeme. Denn nur korrekt dimensionierte und sauber verarbeitete Dämmsysteme gewährleisten auch langfristig Schutz vor Energieverlusten und dem Entstehen von Tauwasser. Der Armacell Trainingspass ist ein weiterer Baustein in unserem jahrzehntelangen Engagement in der Aus- und Weiterbildung in der Isolierbranche“, erläutert Georgios Eleftheriadis, Armacell Manager Technical Marketing EMEA. Ein weiterer Vorteil der Armacell Seminare: Geschulte Verarbeitungsbetriebe können sich vom Unternehmen zertifizieren lassen und profitieren so von erweiterten Gewährleistungszeiten. Im Rahmen der Armaflex System-Gewährleistung erhalten zertifizierte Isolierbetreibe eine über die gesetzliche Beschaffenheitsgarantie von zwei Jahren hinausgehende Gewährleistung von bis zu zehn Jahren.
Alle Informationen zum Armacell Trainingspass sowie Details zum Schulungsprogramm finden Interessierte unter
www.armaplus.de