Osteuropäische Märkte

Bitzer eröffnet neues Büro in der Ukraine

16. August 2017

Bitzer verstärkt sein Engagement in der Ukraine und in Osteuropa. Die Eröffnung des neuen Representative Office in der Ukraine fand am 10. August in Kiew statt. Damit rückt der Spezialist für Kältemittelverdichter näher an Kunden sowie Anwender heran.

Die Eröffnung des neuen Bitzer Representative Office in der Ukraine fand am 10. August in Kiew statt. Hintere Reihe v.l.: Martin Grebien, Michael Eichberger (beide Bitzer Austria), Gianni Parlanti (Bitzer Chief Sales and Marketing Officer), Ihor Tereshchenko (General Manager, Representative Office of Bitzer Austria in Kiew)

Die Eröffnung des neuen Bitzer Representative Office in der Ukraine fand am 10. August in Kiew statt. Hintere Reihe v.l.: Martin Grebien, Michael Eichberger (beide Bitzer Austria), Gianni Parlanti (Bitzer Chief Sales and Marketing Officer), Ihor Tereshchenko (General Manager, Representative Office of Bitzer Austria in Kiew)

Bitzer hat mit seinen Verdichtern bereits einen hohen Anteil am ukrainischen Kälte- und Klimamarkt und ist von dessen Wachstums-chancen überzeugt. Von Kiew aus betreut der Verdichterspezialist nun länderübergreifend die gesamte Region. Für Kunden und Anwender bedeutet die neue Geschäftsstelle künftig eine noch intensivere Betreuung des Marktes mit Verdichtern und Ersatzteilen made in Germany in Bitzer-Qualität, eine persönlichere Betreuung, Hilfe bei Wartungs- und Reparaturange-legenheiten sowie Fortbildungs-möglichkeiten.
Als Vertreter der Bitzer Geschäfts-führung ist Gianni Parlanti, Chief Sales and Marketing Officer, zur Eröffnung gekommen und betont: „Die Ukraine ist ein sehr wichtiger Markt für Bitzer. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren lokalen Partnern haben wir uns in der Vergangenheit einen großen Marktanteil und viel Vertrauen erarbeitet. Wir sind überzeugt, dass die ukrainische Wirtschaft und damit auch der Kälte- und Klimamarkt noch viel Potenzial besitzen. Von Kiew aus möchten wir deshalb in der gesamten Region wachsen und unsere Geschäftsbeziehungen im persönlichen Kontakt mit den Anwendern stärken.“
Angeschlossen an Bitzer Austria
Das Bitzer Büro in Kiew ist organisatorisch an Bitzer Austria in Graz angeschlossen und erhält von dort aus alle erforderliche Unterstützung. „Unser neues Representative Office in der Ukraine hat große Bedeutung für Bitzer in Europa, weil wir mit der Geschäftsstelle nun erstmals direkt in der Region vertreten sind. Von hier aus betreuen unsere Kollegen nicht nur den ukrainischen Markt, sondern auch Aserbaidschan, Georgien und die gesamte Region“, sagt Michael Eichberger, Managing Director Bitzer Austria. „Gemeinsam mit unseren Partnern möchten wir auf diese Weise unsere sehr gute Marktposition festigen und ausbauen. Ich freue mich auf die künftige Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden.“
www.bitzer.de