Wissenschaft/Quellluftströmungen

Bewertung des thermischen Komforts bei Quellluftströmungen

10. November 2017

Der Einsatz von Quellluftsystemen zur Klimatisierung ist durch den vertikalen Temperaturgradient, der sich negativ auf den Komfort auswirkt, limitiert. Aktuelle Normen empfehlen hierfür einen Grenzwert von 3 K/m. Die Ergebnisse von neu durchgeführten Experimenten für vertikale Temperaturgradienten von 4,5 K/m und 8 K/m stehen hierzu im Widerspruch. Höhere Temperaturgradienten werden von den Nutzern akzeptiert.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren