Bewerbungsschluss 31. Januar

Deutscher Kältepreis auf der Zielgerade

10. Januar 2018

Der Bewerbungsschluss für den Deutschen Kältepreis 2018 naht. Bis zum 31. Januar 2018 können innovative Unternehmen und Personen, die besonders klimafreundliche Lösungen in der Kälte- und Klimatechnik entwickeln und umsetzen, noch an dem Wettbewerb teilnehmen.

Um klimafreundliche Entwicklungen zu fördern, verleiht das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative den Deutschen Kältepreis 2018. Bis 31. Januar 2018 können sich Teilnehmer noch um die Auszeichnung und das damit verbundene Preisgeld in Höhe von insgesamt 52.500 Euro in drei Kategorien bewerben:
• Kategorie 1: Kälte- oder klimatechnische Innovationen
• Kategorie 2: Energieeffiziente Kälte- und Klimaanlagen mit indirekter Kühlung
• Kategorie 3: Intelligentes Monitoring von Kälte- und Klimaanlagen
Die Preisverleihung findet am 7. Mai 2018 (17-19 Uhr) im Rahmen der Berliner Energietage durch das Bundesumweltministerium statt. Details unter
www.klimaschutz.de/kaeltepreis