Energie- und Risikoberatung

Optimierungspotenziale von Bestands-Kälteanlagen

2. Dezember 2012

Die Diskussion der Legionellen-Epidemie im Jahr 2013 in Ulm, aber auch die Notwendigkeit der rationellen Verwendung von Energie und die Verantwortung gegenüber der Umwelt, stellen Qualitätsanforderungen an die industrielle und gewerbliche Kältetechnik. BWT und KTK bieten hierfür eine kombinierte Energie- und Risikoberatung an.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren