04 September, 2017

Wiederkehrende Unterweisung Kältemittel und Kälteanlagen

Dieser eintägige Kurs beinhaltet die Unterweisung über Gefahrenpotenziale von Kältemitteln und Kälteanlagen sowie die Anleitung zum sicheren Arbeiten mit Kältemitteln.

Datum: Von 04.09.2017 bis 04.09.2017
Ort:Stutensee
Veranstalter:TWK

Thematisiert werden in diesem Kurs folgende Punkte: die jährliche Unterweisung nach DGUV Regel 100-500 Kap. 2.35, gesetzliche Anforderungen, Arbeitsschutz, Sachkunde,Gefahrenpotenziale von Kältemitteln und Kälteanlagen (Druck, Temperatur, Giftigkeit, Brennbarkeit, Erstickungsgefahr), Sicherheitsdatenblatt, Erste-Hilfe-Maßnahmen, Umgang mit Kältemittelflaschen, Transport von Kältemittelflaschen, Absicherung des Kältemittelkreislaufs gegen zu hohe Betriebsdrücke, Absaugen und Entsorgen von Kältemittel und das Testen und Einstellen von Druckschaltern und Sicherheitsventilen. Der Kurs richtet sich an Teilnehmer der Lehrgänge Kältetechnik A, B oder Praxis an Kälteanlagen, Praktiker der Kälte-, Klima- und Wärmepumpen-Branche, Montage- und Service-Personal, Techniker sowie Fachkräfte, die mit dem Betrieb, der Planung, Beratung, Erstellung, Wartung, messtechnischen Untersuchung und der Beurteilung von Kompressionskälteanlagen zur Kälteerzeugung und für den Einsatz in Wärmepumpen beschäftigt sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.twk-karlsruhe.de/kurse/Sicherheit