4. Internationaler Kommunaler Klimaschutzkongress in Friedrichshafen

28. Juli 2005


 








Am 16.6.2005 fand der 4. Internationale Kommunale Klimaschutzkongress in Friedrichshafen statt. Inhaltliche Schwerpunkte des Vormittags waren „Klimawandel und Klimafolgen im Bodenseeraum“ und „Klimaschutz am Bodensee“. Am Nachmittag wurden vier Foren angeboten, von denen eines das Schwerpunktthema „Klimawandel und Klimafolgen im Bodenseeraum“ vertiefte. In einem Forum für Städte und Gemeinden wurden beispielhafte und erfolgreiche Klimaschutzinitiativen in Kommunen rund um den Bodensee vorgestellt. In einem Wirtschaftsforum wurde über Energieeinsparung im Betrieb diskutiert und in einem Forum für Architekten und Ingenieuren wurden die Möglichkeiten der Einbindung von Klimaschutzmaßnahmen im Hochbau vorgestellt. Im Vorfeld des Kongresses wurde von der Internationalen Bodenseekonferenz der Statusbericht „Klimaschutz am Bodensee – Bilanz und Perspektiven“ erarbeitet, der neben einer Bestandsaufnahme der Klimaindikatoren und des Ausbaus der erneuerbaren Energien auch eine Situationsanalyse, Klimaschutzszenarien und konkrete Handlungsempfehlungen bis zum Jahr 2010 enthält.