SPECIAL / MSR-TECHNIK

Kostengünstige Alternative zum Gasdruck: Tensionsthermometer messen ohne Zeigerwerk

4. November 2013

Erschienen in: Ausgabe KI 11/2013

In der mechanischen Temperaturmesstechnik gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Temperatur zu messen. Die beiden wohl bekanntesten Messprinzipien sind das Bimetall-Thermometer und das Gasdruck-Thermometer. Weniger bekannt hingegen ist das sogenannte Flüssigkeitsausdehnungs-Thermometer oder auch Tensionsthermometer. Häufig in einem Kunststoffgehäuse verbaut, eignet es sich besonders für Anwendungen im Bereich Maschinenbau oder der Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren