Kooperation

Trox und Plancal beschließen Zusammenarbeit

20. Dezember 2013

Die Unternehmen Trox und Plancal arbeiten intensiver im Bereich CAD zusammen. Ziel der Zusammenarbeit ist eine integrierte Lösung des Easy Product Finders in „Plancal nova“. Der Vorteil für die Kunden soll in schnelleren und effektiveren Planungsprozessen liegen.

Trox hat mit Plancal einen Partner für beschleunigte Planungsprozesse gefunden.

Trox hat mit Plancal einen Partner für beschleunigte Planungsprozesse gefunden.

Zudem erhalten Kunden detailliertere Informationen, als dies mit den VDI 3805 Daten gegeben ist. Neben der Produktentwicklung kooperieren beide Unternehmen auch im Marketing. Plancal entwickelt und vertreibt seit der Gründung vor 30 Jahren CAD/CAE-Software für die Haustechnik. Am Hauptsitz in der Schweiz und ihren Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich, Frankreich und England sind insgesamt über 120 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Direktvertrieb und Dienstleistungen (Beratung, Support, Technik, Schulung) tätig.

Die branchenspezifischen Standardsoftwareprodukte von Plancal stammen zu 100 % aus der hauseigenen Entwicklung. Mit der unabhängigen CAD/CAE-Lösung „nova“ ist es erstmals gelungen, eine durchgängige Integration von Zeichnen und Berechnen über alle haustechnischen Gewerke auf einem eigenen CAD-Kern zu entwickeln. Im deutschsprachigen Raum bedient die Plancal Gruppe mittlerweile über 4500 aktive Kunden.

Trox ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit Tochtergesellschaften in 25 Ländern auf allen fünf Kontinenten, 14 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. Gegründet 1951, wurden im Jahr 2012 mit 3.650 Mitarbeitern rund um den Globus mehr als 400 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet.

www.trox.de