ebm-papst auf der Weltleitmesse für den Einzelhandel

Höherer Wirkungsgrad durch Systemeffizienz

11. Februar 2014

In Supermärkten gibt es vor allem für Ventilatoren in Kühlmöbeln und Kälteanlagen viele Einsatzbereiche und damit Möglichkeiten zum Energiesparen. Der Weltmarktführer ebm-papst aus Mulfingen bietet für diesen Anwendungsbereich nun eine komplette Palette energiesparender Produkten an und ermöglicht damit Systemeffizienz.

Die Ventilatoren der „AxiCool“-Baureihe für Kälteanlagen und Verdampfer sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich, auch mit Strömungsgleichrichter und Scharniere.

Die Ventilatoren der „AxiCool“-Baureihe für Kälteanlagen und Verdampfer sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich, auch mit Strömungsgleichrichter und Scharniere.

Dieser Energiespar-Baukasten wird vom 16.-20. Februar 2014 auf der Messe Euroshop in Düsseldorf, der Weltleitmesse für den Einzelhandel, präsentiert. Gerade Kühlmöbel laufen ununterbrochen und bieten daher ein enormes Einsparpotenzial beispielsweise durch den Einsatz von „GreenTech“ EC Technologie beim Energiesparmotor (ESM). Dieser erreicht einen Motorwirkungsgrad bis zu 70 % und senkt damit den Energieverbrauch auf ein Drittel – wodurch sich diese Investition innerhalb kürzester Zeit amortisiert. ebm-papst hat mittlerweile verschiedene Ausführungen des bewährten ESM im Programm. Neben der Standardausführung ist er u.a. auch in der 24 VDC-Ausführung mit integrierter 0-10 V-Schnittstelle für Kühlmöbel mit LED-Beleuchtung erhältlich. Die Schnittstelle ermöglicht eine bedarfsgerechte Drehzahlsteuerung und ist damit wichtig für die Systemeffizienz. Für den 1:1-Ersatz in bestehenden Kühl- und Tiefkühlmöbeln komplettiert die iQ²-Motorenfamilie das Baukastensystem der Systemeffizienz mit ihren vier unterschiedlichen Betriebsmodi. Im Modus „two speeds“ sorgen zum Beispiel zwei werkseitig programmierte Drehzahlstufen für einen unterschiedlichen Tag- und Nachtmodus, womit zusätzlich Energie gespart werden kann.

Fit für den Einsatz in Kühlräumen und Verdampfern sind die Ventilatoren der „AxiCool“-Baureihe. Bei einer Luftmenge von 2.500 m³/h lassen sich durch den Einsatz eines einzigen EC-Ventilators 55 W einsparen. Hochgerechnet auf das Jahr sind das 43 Euro pro Ventilator und Jahr (Strompreis von 0,13 Euro/kWh angenommen). Die „AxiCool“-Ventilatoren übertreffen bereits heute die ErP-Anforderungen von 2015 und sind in den Baugrößen 300, 350 und 450 mm erhältlich.

Das neueste Mitglied in der Familie der Systemeffizienz in der Kältetechnik ist der „AxiTop“, der inzwischen preisgekrönte Diffusor für Axialventilatoren. Dieser kann auch nachträglich auf Wärmetauscher und Verflüssiger montiert werden und macht Einsparungen von bis zu 27 % beim Energieverbrauch möglich.

Diese sind nur einige Beispiele, wie durch innovative Technik der Geldbeutel der Anwender geschont und die Umwelt geschützt werden können. Für alle Anwendungen rund um Supermarktkälte gibt es von ebm-papst die passende, energiesparende und damit umweltschonende Ventilatorenlösung: ebm-papst stellt seinen Baukasten der Systemeffizienz auf der Messe Euroshop in Halle 15, Stand A40 aus.

www.ebmpapst.com