GEA erhält aus China Aufträge zur Kraftwerkskühlung

13. Dezember 2011

Die GEA Group (Segment Heat Exchangers) hat von chinesischen Unternehmen vier Großaufträge im Gesamtwert von rund 105 Millionen € für die Auslegung und Fertigung von luftgekühlten Kondensatoren erhalten.

Die Kondensatoren werden in neuen Industriekraftwerken und in einem Kraftwerk für die öffentliche Stromversorgung installiert. Eines der Industriekraftwerke, das 2015 in Betrieb gehen soll, wird dann über eine Leistung von 4 x 1.100 MW verfügen.

www.geagroup.com