Praxis/Kältetechnik

Dämmniveau von Kälteverteilungsleitungen nach EnEV 2014: Bei der Rohrdämmung bleibt (fast) alles beim Alten

13. Mai 2014

Im vergangenen Herbst hat die Bundesregierung die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) beschlossen. Die Neuerungen treten überwiegend am 1. Mai 2014 in Kraft. Für bestehende Gebäude sieht die neue EnEV weder verschärfte Einsparregeln noch neue Nachrüstpflichten vor. Auch die Anforderungen zur Dämmung von Rohrleitungen wurden ohne wesentliche Änderungen übernommen. Damit wird es auch keine Verschärfung des Dämmniveaus für Kälteverteilungsleitungen raumlufttechnischer Anlagen geben.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren