Wissenschaft/Abluftwärmepumpe

Abluftwärmepumpe mit R-290 oder R-717 zur Gebäudeheizung und Brauchwassererwärmung

29. Oktober 2014

Zur Heizung und Brauchwassererwärmung für Einfamilienhäuser werden u. a. Wärmepumpen eingesetzt. In dieser Arbeit wird eine Kompressionswärmepumpe untersucht, welcher die Abluft des Einfamilienhauses als Wärmequelle dient. Derartige Wärmepumpen werden verwendet, wenn aufgrund besonderer Gegebenheiten der Einsatz von Grundwasser oder Erdreich als Wärmequelle nicht realisiert werden kann. Ihre energetische Bewertung erfolgt anhand des elektrischen Jahresarbeitsbedarfs, der Jahresarbeitszahl und des exergetischen Wirkungsgrads.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren