Chillventa 2014

Panasonic zeigt innovative Lösungen für Einzelhandel, Hotels und Wohnhäuser

9. Oktober 2014

Der Schwerpunkt des Panasonic Messeauftritts auf der Chillventa liegt nicht in der Präsentation von Produkten, sondern von Lösungen für die einzelnen Bereiche. Die Ausstellungsflächen sind klar gegliedert und so großzügig gestaltet, dass sich die Standbesucher in einladender und ansprechender Umgebung informieren lassen können.

Cloudbasierte Lösungen von Panasonic erlauben die Steuerung und Überwachung von Klimasystemen mittels Smartphone oder Computer.

Cloudbasierte Lösungen von Panasonic erlauben die Steuerung und Überwachung von Klimasystemen mittels Smartphone oder Computer.

In den verschiedenen Bereichen Einzelhandel, Hotels, Wohnräume und professionelle Lösungen werden zahlreiche Innovationen und Highlights gezeigt. So ist das innovative Smart-Cloud-System eine cloudbasierte Lösung von Panasonic, mit der ein Anwender unabhängig von seinem Aufenthalt seine Klimasysteme zentral und weltweit mittels Smartphone oder Computer überwachen und steuern kann. Ein einziger Klick reicht und schon lässt sich der Status aller Geräte an unterschiedlichen Standorten abgerufen. So können Ausfälle vermieden und Energie eingespart werden.

Die Aquarea Warmwasser-Wärmepumpe ist frei auf dem Boden aufstellbar und wurde für hohe Energieeffizienz entwickelt.

Die Aquarea Warmwasser-Wärmepumpe ist frei auf dem Boden aufstellbar und wurde für hohe Energieeffizienz entwickelt.

Ebenfalls zu sehen sein wird die Aquarea Warmwasser-Wärmepumpe. Sie ist frei auf dem Boden aufstellbar und wurde für hohe Energieeffizienz entwickelt, was sich laut Hersteller in bis zu 75 % Energieersparnis ausdrückt. Die benötigte Wärmeenergie wird entweder von außen herangeführt oder von innen, beispielsweise als warme Abluft aus Räumen. So können das Brauchwasser erwärmt oder andere Räume gekühlt werden. Außer dem großen Fassungsvermögen von 300 Litern verfügt die Brauchwasser-Wärmepumpe über weitere Vorzüge: den außen liegenden Wärmetauscher, den doppelte Korrosionsschutz, den Luftkanalanschluss sowie den elektronische Regler.

Das neu entwickelte Kombi-Hydromodul ist eine leicht zu installierende All-in-One Hocheffizienzlösung aus Hydromodul und 200-Liter-Warmwasserspeicher.

Das neu entwickelte Kombi-Hydromodul ist eine leicht zu installierende All-in-One Hocheffizienzlösung aus Hydromodul und 200-Liter-Warmwasserspeicher.

Außerdem zeigt Panasonic auch das neu entwickelte Kombi-Hydromodul. Diese leicht zu installierende All-in-One Hocheffizienzlösung ist eine Kombination aus Hydromodul und 200-Liter-Warmwasserspeicher. Das Hydromodul besteht aus hochwertigen Komponenten wie dem Edelstahl-Warmwasserspeicher, der großen Wärmeaustauschfläche für maximale Energieeffizienz und dem leistungsstarken Hydromodul für das Heizungs- und Brauchwasser. Eine neu hinzugekommene Bedientafel enthält neue Funktionen für den Endkunden: Urlaubs- und Automatikbetrieb sowie eine Energieverbrauchsanzeige.

Im Hotelbereich stellt Panasonic den Hotelregler vor. Er optimiert nicht nur den Komfort und die Betriebskosten, sondern zeichnet sich auch noch durch sein attraktives Design in Weiß oder Silber aus. An den Regler lassen sich Kartenschalter, Beleuchtung, Vorhänge/Jalousien, Fensteranlagen oder das Klimagerät anschließen. Ferner lassen sich komfortable Szenarien konfigurieren wie das Einschalten des Systems beim Einchecken des Gastes oder Szenarien für angenehme Temperaturen oder dezente Beleuchtung. Durch Einstellen der Mindest- und Höchst-Solltemperatur lässt sich zusätzlich Energie einsparen.

Chillventa 2014, Halle 7, Stand 414

www.aircon.panasonic.de