dena und BuildDesk vereinbaren Zusammenarbeit für Gebäudeenergieausweis

22. August 2006

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und das Consulting-Unternehmen BuildDesk GmbH verstärken ihre Zusammenarbeit. Die BuildDesk GmbH wird als neuer Projektpartner neben dem Bundesbauministerium, der Energiepass Initiative Deutschland EID und der E.ON AG die Aktivitäten der dena für die Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden und den Gebäudeenergieausweis unterstützen. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt zwischen BuildDesk-Geschäftsführer Peter Barzen und Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) unterzeichnet. Im Vordergrund der intensivierten Zusammenarbeit steht die verstärkte Öffentlichkeitsarbeit zu folgenden Themen: Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden, qualifizierte Dienstleistungsangebote für Architekten, Ingenieure und Handwerker sowie die Einführung eines Gütesiegels für Energieausweise.