Forum

Expertenumfrage: Zukunft Wärmeübertrager

12. Februar 2015

HINTERGRUND Eine Kälte- und Klimaanlage ohne Wärmeübertrager ist nicht vorstellbar. So waren auch zur Chillventa 2014 in Nürnberg wieder viele europäische Hersteller vertreten, die Wärmeübertrager in allen denkbaren Formen und Materialien anpriesen. Erstaunlicherweise geht schon beim Begriff einiges durcheinander. Was für die Thermodynamiker mittlerweile selbstverständlich ist, setzt sich unter den Praktikern nur schwer durch. Noch immer wird der Begriff „Wärmetauscher“ verwendet, obwohl man Wärme nicht tauschen kann. Aber neben dem thermodynamisch richtigen Begriff geht es natürlich in erster Linie um die richtige Funktion. Luft, Wasser, Sole und Kältemittel, das sind sicher die häufigsten Medien, die in den Anlagen der Kälte- und Klimatechnik in Wärmeübertragern in Kontakt kommen.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren