Gebäudesicherheit im Mittelpunkt

ACREX India 2016 erneut auf Rekordkurs

17. September 2015

Die ACREX India 2016, Südasiens führende Fachmesse für Heizung, Lüftung, Klima- und Kältetechnik (HVAC&R) sowie Gebäudetechnik, ist auf dem besten Weg, die Erfolgszahlen der letzten Ausgabe noch zu übertreffen. Mehr als 75 % der Ausstellungsfläche sind bereits heute belegt.

Unter den Ausstellern der Vorveranstaltungen waren führende Unternehmen der Branche wie Carrier-UTC, Hitachi, Blue Star, Daikin, LG, Bosch, Siemens, Voltas, Climaveneta, Mitsubishi, ebm-papst und Trane India.

Unter den Ausstellern der Vorveranstaltungen waren führende Unternehmen der Branche wie Carrier-UTC, Hitachi, Blue Star, Daikin, LG, Bosch, Siemens, Voltas, Climaveneta, Mitsubishi, ebm-papst und Trane India.

Der Veranstalter ISHRAE (Indian Society of Heating, Refrigeration and Air Conditioning Engineers) und die Nürnberg Messe India als durchführende Gesellschaft erwarten wieder eine Rekordbeteiligung. Im Vordergrund der Veranstaltung stehen die enormen Wachstumschancen der indischen Baubranche und die steigende Nachfrage zur Gebäudesicherheit. Die ACREX India findet vom 25. bis 27. Februar 2016 in Mumbai statt.

Unter dem Motto „Make in India – unbegrenzte Möglichkeiten für die HVAC&R- und Gebäudetechnikbranche“ wird die ACREX India in der Metropole Mumbai zum 17. Mal der internationale Treffpunkt für Bauexperten. Die Organisatoren erwarten erneut eine Rekordbeteiligung mit gut 30.000 Fachbesuchern und rund 500 Unternehmen, die ihre Produkte und Services auf über 30.000 m² präsentieren. Zahlreiche Unternehmen aus aller Welt sowie Länderpavillons aus China, Deutschland, USA, Korea und erstmals auch aus der Türkei bieten einen umfassenden Überblick über die weltweiten Trends für Gebäudegestaltung.

Sonia Prashar, Geschäftsführerin der Nürnberg Messe India

Sonia Prashar, Geschäftsführerin der Nürnberg Messe India

„Die ACREX India entwickelt sich zu einer zentralen Veranstaltung mit den wichtigsten nationalen wie internationalen Akteuren der Segmente Heizung, Lüftung, Klima- und Kältetechnik und Gebäudetechnologie“, so Sonia Prashar, Geschäftsführerin der Nürnberg Messe India. „Vom Architekten bis zum Planer, von Beratern zu Entwicklern – die gesamte Branche freut sich auf die jährliche Veranstaltung. Sowohl ISHRAE als auch die Nürnberg Messe Group sehen für die nächsten Ausgaben noch weiteres Wachstumspotenzial. Deshalb möchten wir die ACREX India als Pflichttermin für die gesamte Bau- und Gebäudebranche etablieren.“

Unbegrenzte Möglichkeiten und wachsende Anforderungen

Das Motto der Fachmesse „Make in India – unbegrenzte Möglichkeiten für die HVAC&R- und Gebäudetechnikbranche“ greift die aktuelle Kampagne „Make in India“ der indischen Regierung auf. Das nationale Entwicklungsprogramm soll Investoren ins Land ziehen und Innovationen fördern. Die Möglichkeiten für die indische Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik-Branche scheinen derzeit tatsächlich grenzenlos zu sein: Gemäß Prognosen von ISHRAE wird die Branche innerhalb der nächsten beiden Jahre voraussichtlich um 30 % auf ein Marktvolumen von etwa 4 Mrd. Euro (300 Mrd. Indische Rupien) wachsen.

In den schnell wachsenden Schlüsselbereichen Smart Buildings sowie der Kältetechnik mit den Lebensmittel-Kühlketten, verstärkt die ACREX India die Messebeteiligung mit jeweils einem thematischen Pavillon. Der indische Markt für Gebäudeautomation verzeichnet nach aktuellen Markstudien derzeit eine jährliche Wachstumsrate von 30 %, dicht gefolgt vom Markt der Kältetechnik inklusive der für Indien so wichtigen Lebensmittel-Kühlketten mit 25 %. Die Pavillons unterstreichen die Bedeutung dieser Themen, bündeln Aussteller aus diesen Bereichen und geben so eine ausführliche Marktübersicht.

Internationale Plattform für Wissenstransfer

„Die wachsende Mittelschicht ist der Motor des florierenden Immobilienmarkts in Indien. Das führt zu einer großen Zahl an Projekten in urbanen Zentren und sogar an Ortsrändern“, erläutert Pankaj Dharkar, Vorsitzender der ACREX India 2016 und seit kurzem National President der Fire and Security Association of India. Dharkar zufolge bringt der Aufschwung eine Reihe an Herausforderungen mit sich: „Das Resultat sind stetig steigende Anforderungen für Bereiche wie Klimatisierung, Lüftung, Brandsicherheit oder sanitäre Anlagen. Sie erfordern ein wachsendes Ingenieurs- und Koordinations-Know-how.“

Als internationales Fachforum bietet die ACREX India die ideale Gelegenheit, sich auf hohem Niveau auszutauschen und das eigene Fachwissen zu erweitern. Das Rahmenprogramm der Messe beinhaltet Workshops, Konferenzen und interaktive Panel-Diskussionen zu einer großen Bandbreite an Themen. Um die Netzwerk-Möglichkeiten weiter zu stärken, hat ISHRAE mehr als 80 internationale Verbände eingeladen.

Bereits jetzt zugesagt haben zum Beispiel ASHRAE (USA), KRAIA (Korea), CAR (China), ISKID (Türkei) sowie Vertreter des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, UNEP. Dieses internationale Expertentreffen bietet die Gelegenheit, über Landesgrenzen hinweg zusammenzuarbeiten und voneinander zu lernen.

Sicherheit hat Vorrang

Die begleitenden Seminare rücken 2016 das Thema Gebäudesicherheit in den Fokus. „In den letzten zehn Jahren wurden Gebäude immer schneller und höher entwickelt. Diese Vorgehensweise kompensiert zwar den Mangel an Raum für die schnell wachsende Bevölkerung, sorgt aber auch für immer dichter besiedelte Städte“, sagte K. Ramachandran, National President der ISHRAE. „Das Wachstum hat zu Abstrichen in den Bereichen Sicherheit, Gesetzmäßigkeit und Transparenz geführt. Solche Einsparungen können letztlich sogar zu Bränden aufgrund schlechter Planung und fehlerhafter Installationen führen. Wir möchten mit unseren Seminaren deutlich machen, dass Planer, Bauherren und Bewohner gemeinsam für sicheres Bauen verantwortlich sind. Alle Beteiligten müssen dafür sorgen, dass Gebäude regelmäßig gewartet werden und die Bewohner mit den Sicherheitsrichtlinien vertraut sind.“ Um das allgemeine Bewusstsein für diese Themen zu stärken und neue Lösungen vorzustellen, organisiert ACREX India im Vorfeld der Fachmesse eine landesweite Roadshow. Die 17. Auflage der ACREX India findet vom 25. bis 27. Februar 2016 im Bombay Convention and Exhibition Center (BCEC) in Mumbai statt.

www.acrex.in