Ziehl-Abegg Roadshow 2008: Bionik und Energieeffizienz

14. Januar 2008

Nach der erfolgreichen Veranstaltungsreihe im Jahr 2005 lädt der Ventilatoren- und Motorenhersteller Ziehl-Abegg AG, Künzelsau, im Frühjahr 2008 erneut Fachplaner, TGA-Anlagenbauer, Betreiber sowie alle Kunden und Partner zu den Halbtagsseminaren „Neue Lösungen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik“ ein.

Da sich Ziehl-Abegg besonders bei der Entwicklung der neuen Hocheffizienz-Ventilatorenbaureihen „Owlet“ und Cpro“ stark am Vorbild der Natur (Bionik) orientiert hat, konnte das Unternehmen als prominenten Gastredner den führenden Bionik-Spezialisten und Leiter des Bionik-Kompetenz-Netzes Prof. em. Dr. rer. nat. Werner Nachtigall für den Vortrag „Bionik – die Natur verschwendet keine Energie“ gewinnen. Danach wird Dr.-Ing. Manfred Stahl über „Energieeinsparung und Energieeffizienz: Neue Anforderungen für Planung und Betrieb von Lüftungs- und Klimaanlagen“ auf Basis der Energieeinsparverordnung 2007 und der Lüftungsnorm DIN EN 13779 (2007) berichten. Abgerundet wird das Seminar durch Präsentationen von Komponenten- und Systemlösungen, die Ziehl-Abegg als Antworten und Empfehlungen zu Effizienzsteigerungen von Lüftungs-, Kälte- und Klimaanlagen entwickelt hat.

Die Veranstaltungsreihe startet am 27. Februar 2008 in Dortmund und am 28. Februar in Frankfurt. Weitere Termine: 9. April in Leipzig, 10. April in Hamburg, 0. Juni in Künzelsau, 12. Juni in Linz und 19. Juni in Dietikon bei Zürich. Der Beginn ist stets um 15.00 Uhr. Weitere Infos und Anmeldeunterlagen unter www.ziehl-abegg.de/roadshow oder per E-Mail bei roadshow@ziehl-abegg.de. (SI)