Interview/Geoff Willis

Geoff Willis, Technology Director, Mercedes AMG Petronas Formel-1-Team „Wir sprechen die gleiche Sprache“

16. November 2015

Formel 1 und Lufttechnik haben mehr gemeinsam, als auf den ersten Blick zu erkennen ist: Sowohl Rennställe als auch Ventilatorenhersteller nutzen modernste Werkstoffe und arbeiten an Gewichtsreduzierungen sowie der Vernetzung ihres Produkts mit seiner Umgebung. Auch auf dem Gebiet der Aerodynamik gibt es interessante Gemeinsamkeiten. Welche das sind und wie hoch die Bedeutung der Aerodynamik in der Formel 1 ist, erklärt Geoff Willis, Technology Director bei Mercedes AMG Petronas Formel-1-Team, im Interview.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren