SHK Essen

Zewotherm legt Fokus auf Kontrollierte Wohnraumlüftung

25. Februar 2016

„Vielfältig in den Systemen. Perfekt im Ganzen.“ Unter diese Überschrift stellt Zewotherm auf der SHK Essen seine ganzheitlichen Energiesysteme. Der Vollsortimenter wird hier seine Lösungen zur regenerativen Energiegewinnung, effizienten Wärmespeicherung, idealen Verteilung und Regelung präsentieren.

Als eine der Neuheiten im Bereich Lüftung stellt Zewotherm mit dem neuen „ZEWO SmartFan“ eines der kleinsten Wohnraumlüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung in Essen vor.

Als eine der Neuheiten im Bereich Lüftung stellt Zewotherm mit dem neuen „ZEWO SmartFan“ eines der kleinsten Wohnraumlüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung in Essen vor.

Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Kontrollierten Wohnraumlüftung. Neben bewährten und auch neuen Systemen im Bereich der effizienten Flächenheizung bilden die Systeme zur zentralen und dezentralen Lüftung den Schwerpunkt der diesjährigen SHK Essen. Als Anbieter kompletter Systeme ist Zewotherm in der Lage, alle ErP-relevanten Produkte als ErP-Verbundanlagenlabel anbieten zu können – ein immenser Vorteil für das installierende Handwerk. So sind die zentralen Lüftungssysteme aus der „ZEWO Air“-Reihe schon jetzt für das ErP-Label 2018 vorbereitet. Für die dezentrale Wohnraumlüftung haben die Remagener mit dem neuen „ZEWO SmartFan“ eines der kleinsten Wohnraumlüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung auf den Markt gebracht. Es zählt zu den leisesten und effizientesten seiner Klasse und wird als eine der Neuheiten im Bereich Lüftung in Essen vorgestellt. Interessierte Fachbesucher können vor Ort Kontakt zum etablierten Team von Fachberatern knüpfen und interessante Neuigkeiten im Bereich Wärmepumpen und -speicher, solarthermische Anlagen, Flächenheiz- und -kühlsysteme, Anbindesysteme für Sanitär und Heizung sowie die Kontrollierte Wohnraumlüftung erfahren.

SHK Essen, 9. bis 12. März 2016, Halle 1.0, Stand B 23

www.zewotherm.de