Praxis/Klimatechnik

Nachfrage nach HVRF-Technologie steigt: Erstmals auch Deckenkassetten für HVRF-System verfügbar

3. März 2016

Auf der Chillventa 2014 hatte Mitsubishi Electric erstmals das Hybrid VRF-System (HVRF) vorgestellt. Es kombiniert die Vorzüge einer Anlage auf der Basis von Kältemittel als Energieträger mit denen eines wassergeführten Systems. Jetzt baut das Unternehmen sein Produktangebot für HVRF weiter aus und bietet auch Deckenkassetten-Innengeräte an.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren