WTT expo Karlsruhe

Kelvion präsentiert Plattenwärmetauscher

24. Mai 2016

Anhand ausgewählter Exponate stellt Kelvion (ehemals GEA Heat Exchangers) auf der Fachmesse und Forum für industrielle Wärme- und Kältetechnik WTT expo vom 1.-2. Juni 2016 in Karlsruhe seine Kompetenz im Bereich Plattenwärmetauscher unter Beweis.

Gedichtete Plattenwärmetauscher der NT-Serie

Gedichtete Plattenwärmetauscher der NT-Serie

LWC-Plattenwärmetauscher

LWC-Plattenwärmetauscher

Die gedichteten Plattenwärmetauscher der NT-Serie sorgen für einen effizienten Wärmetransfer im gewerblichen und industriellen Einsatz. Ihr Plattendesign mit einer optimierten Wellung führt zu einer idealen Beströmung über die Plattenbreite hinweg. In Folge wird weniger Wärmeübertragungsfläche benötigt, was die Investitionskosten senkt. Zudem erleichtern das selbstzentrierende Plattensystem „PosLoc“ sowie die kleberlosen „EcoLoc“-Dichtungen die Montage und Wartung.

Für den Einsatz in der Kältetechnik und insbesondere für Anlagen mit Kältemitteln auf Ammoniakbasis hat Kelvion die LWC-Plattenwärmetauscher entworfen. Die LWC-Serie basiert auf der NT-Serie und profitiert somit auch von dem „OptiWave“-Design für eine optimierte Beströmung der Platten. Im Gegensatz zu den NT-Modellen handelt es sich jedoch um lasergeschweißte Kassetten, so dass aggressive Medien sicher darin fließen.

Vollverschweißte Plattenwärmetauscher „Bloc“

Vollverschweißte Plattenwärmetauscher „Bloc“

Vor allem in der Öl- und Gasbranche sowie in der petrochemischen und chemischen Industrie spielen die vollverschweißten Plattenwärmetauscher „Bloc“ von Kelvion ihre Vorteile aus. Sie verfügen über einen massiven, verschraubten Rahmen aus vier Säulen, Kopf- und Bodenplatte sowie vier Seitenplatten. Diese lassen sich schnell abnehmen und erlauben rundum einen freien Zugang zum Reinigen des Plattenpakets. Für die „Bloc“-Modelle stehen zwei Plattenprägungen zur Verfügung: Die Chevron-Prägung ermöglicht eine effektive Wärmeübertragung; die Dimple-Prägung hingegen ist erste Wahl bei hochviskosen Medien.

Flex-Wärmetauscherplatte

Flex-Wärmetauscherplatte

Wo es um gasförmige, flüssige und zweiphasige Medien in der chemischen und petrochemischen Industrie geht, bietet sich der Einsatz der vollverschweißten Plattenwärmetauscher „Flex“ an. Mit Betriebstemperaturen von -200 °C bis 900 °C und einer Druckfestigkeit bis 60 bar eignen sie sich für viele Anwendungen. Dank ihres asymmetrischen Plattendesigns und einer besonderen Rohr- und Wellenprofilierung ermöglichen sie einen äußerst wirkungsvollen Wärmeübertrag.

Hohe Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit – ob in Gewerbe, Industrie oder Wohnungsbau – erfüllen die gelöteten Plattenwärmetauscher der GVH-Serie „VacInox“. Sie nutzen ein eigens entwickeltes Lotmittel zum Verbinden der Edelstahlplatten, wobei ihre Kompaktheit erhalten bleibt und die Eigenschaften in Bezug auf Korrosionsverhalten verbessert werden. Möglich ist dies mithilfe eines von Kelvion entwickelten, buntmetallfreien Werkstoffs, der als Lotmittel eingesetzt wird und mit dem die „VacInox“-Modelle den gestiegenen Anforderungen in Bezug auf hohe Temperaturen und Drücke bis zu 35 bar gerecht werden. Typische Anwendungsgebiete finden sich bei Fernwärme, Laserkühlung, Trinkwassererwärmung sowie beim Einsatz korrosiver Medien oder demineralisierten Wassers.

Gelötete Edelstahlwärmetauscher der Serie „ConBraze“

Gelötete Edelstahlwärmetauscher der Serie „ConBraze“

Die gelöteten Edelstahlwärmetauscher der Serie „ConBraze“ hat Kelvion für den Einsatz in Heiz- und Kühlsystemen optimiert. Sie besitzen eine besondere Plattengeometrie, welche den Vorteil eines Fischgrät-Designs mit dem Vorteil konkaver/konvexer Wirbelzellen vereint. Das Resultat ist eine hervorragende Verteilung über die ganze Plattenbreite bei einem verbesserten Wärmeübergang. Für niedrige Betriebskosten sorgen die geringen Druckverluste und das kleine Medienvolumen, denn auf diese Weise ist nur wenig Pumpleistung zum Überwinden des hydraulischen Widerstands erforderlich.

Gelötete Plattenwärmetauscher der GBH-HP-Serie

Gelötete Plattenwärmetauscher der GBH-HP-Serie

Zu den Innovationen von Kelvion gehören die gelöteten Plattenwärmetauscher der GBH-HP-Serie. Es sind besonders robuste Modelle für den Einsatz bei Betriebsdrücken bis zu 140 bar und Temperaturen von -40 °C bis +150 °C. Die aus kupfergelöteten Edelstahlplatten gefertigten Wärmetauscher eignen sich unter anderem für die Anwendung in subkritischen und transkritischen CO2-Wärmepumpen und -Kälteanlagen, als Ölkühler oder zum Wärmetransfer in industriellen Heiz- und Kühlanlagen sowie Kraftwerken. Je nach Modell sind sie mit der „Safety Chamber“ ausgestattet, die vor Leckagen bei Überlast schützt, oder verfügen – optimiert für den Verdampfereinsatz – über ein Full-Flow-System gegen das Einfrieren der Fließkanäle bzw. die „Delta Injection“ für eine bessere Verteilung des Kältemittels in die Kanäle. Die kleineren Modelle der GBH-HP-Serie sind zudem mit einfachen und doppelwandigen Wärmetauscherplatten erhältlich.

WTT expo, Messe Karlsruhe, 1.-2. Juni 2016, Stand D.02, dm-arena

www.kelvion.com