IAA Nutzfahrzeuge

Extra flacher Ventilator von ebm-papst für Heavy-Duty-Einsatz

31. August 2016

Auf der IAA Nutzfahrzeuge zeigt ebm-papst neue energieeffiziente Lösungen für die Klimatisierung von Nutzfahrzeugen u. a. den neuen Axialventilator der Baugröße 250 für die Klimatisierung von Fahrerkabinen. Mit seiner flachen Bauweise von nur 50 mm Höhe setzt er neue Maßstäbe in Sachen Packaging.

Mit nur 50 mm Höhe und IP6k9k-Schutzart ist der Axialventilator bestens für den Heavy-Duty-Einsatz gewappnet.

Mit nur 50 mm Höhe und IP6k9k-Schutzart ist der Axialventilator bestens für den Heavy-Duty-Einsatz gewappnet.

Der Wandring besitzt vier Befestigungspunkte, über die der Lüfter wie gewohnt mit Schrauben befestigt werden kann. Als Neuheit ist zusätzlich ein Bajonettverschluss eingearbeitet, so kann der Ventilator einfach auf z. B. eine Hutze oder Halterung montiert werden. Durch den symmetrischen Aufbau des Wandringes erhält der Kunde mehr Flexibilität bei der Montage bzw. kann den Ventilator bequem für beide Förderrichtungen einsetzen. Ein Schutzgitter kann ohne Zunahme der Bauhöhe und ohne zusätzliches Befestigungsmaterial einfach eingerastet werden.

Weiterhin zeichnet sich der Ventilator aufgrund seines hohen Verbundwerkstoffanteils durch ein geringes Gewicht aus, was zusätzliches Gewicht am Fahrzeug reduziert und damit Treibstoff spart. Der Ventilator ist hochdruckreiniger- und staubfest ausgeführt und erfüllt somit die Anforderungen an die hohe Schutzart IP6k9k. Er ist für die Klimatisierung von Fahrerkabinen in Offroad-Fahrzeugen aber auch für Fahrerkabinen in normalen Straßenfahrzeugen konzipiert. Der neue Ventilator wird ab Herbst 2016 in einer 60 W und 120 W Ausführung verfügbar sein.

Weitere Highlights auf dem IAA-Stand

Neben der Neuheit zeigt ebm-papst auch die bewährten Doppelradialgebläse mit vorwärtsgekrümmten Schaufeln in GreenTech EC-Technologie, die in der Fahrzeugklimatisierung verwendet werden. Ebenfalls auf der IAA Nutzfahrzeuge vertreten ist der kompakte Axialventilator mit bürstenlosem DC-Motor, der speziell für den in Nutzfahrzeugen und Bussen typischen Volumenstrom ausgelegt ist. Damit ist er für den Einsatz in Klimaanlagen in Nutzfahrzeugen wie z. B. Bussen bestens gerüstet. Die Radial- und Axialventilatoren sind mit dem Derating-System ausgerüstet. Dadurch wird die Leistungsaufnahme des Ventilators immer soweit angepasst, dass zu jeder Zeit ein zuverlässiger Betrieb auch bei hohen Umgebungstemperaturen möglich ist. Dies verhindert eine Übertemperaturabschaltung des Ventilators und eine daraus resultierende Funktionsstörung der Anlage.

Die weltweit wichtigste Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität findet vom 22. bis 29. September 2016 in Hannover statt.

IAA Nutzfahrzeuge, Hannover, Halle 11 Stand D07

www.ebmpapst.com