Valerius-Füner-Preis-Verleihung am Bitzer Messestand

Herausragende Bachelorabschlüsse auf der Chillventa honoriert

14. Oktober 2016

Auf der Chillventa überreichten Vertreter der Hochschule Karlsruhe zum wiederholten Mal am Bitzer Messestand den Valerius-Füner-Preis. Hauptsponsor ist die Schaufler Foundation. Dieses Jahr ging der Preis an zwei herausragende Studierende des Maschinenbaus mit der Fachrichtung Kälte- und Klimatechnik.

Bei der Preisverleihung (v.l.): Ingo Smit (Vorstandsvorsitzender The Schaufler Foundation), Christiane Schaufler-Münch (Vorsitzende des Verwaltungsrats der Bitzer SE und Vorsitzende des Kuratoriums der Schaufler Foundation), Rainer Große-Kracht (Bitzer Chief Technology Officer), Prof. Dr. Michael Arnemann (Hochschule Karlsruhe) sowie Preisträger Tobias Wurz bei der gut besuchten Preisverleihung am Bitzer Messestand

Bei der Preisverleihung (v.l.): Ingo Smit (Vorstandsvorsitzender The Schaufler Foundation), Christiane Schaufler-Münch (Vorsitzende des Verwaltungsrats der Bitzer SE und Vorsitzende des Kuratoriums der Schaufler Foundation), Rainer Große-Kracht (Bitzer Chief Technology Officer), Prof. Dr. Michael Arnemann (Hochschule Karlsruhe) sowie Preisträger Tobias Wurz bei der gut besuchten Preisverleihung am Bitzer Messestand

Die Hochschule Karlsruhe ist sehr um die Ausbildung ihrer Studenten bemüht. Im Studienfach Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Kälte-, Klima- und Umwelttechnik werden schon seit Langem besonders gute Absolventen ausgezeichnet – seit 2001 auch mit dem Valerius-Füner-Preis. Die die Auszeichnung auslobende gleichnamige Stiftung fördert die Ingenieuraus- und -weiterbildung in diesem Bereich.

Die diesjährige Preisverleihung fand am ersten Messetag der Chillventa, dem 11. Oktober, um 14 Uhr am Stand des Verdichterspezialisten Bitzer statt. Jahrgangsbeste waren diesmal Marius Henne und Tobias Wurz. Beide haben ihr Bachelorstudium erfolgreich an der Hochschule Karlsruhe abgeschlossen und befinden sich mittlerweile im Masterstudium. Die beiden Studenten erhielten für ihr Studium jeweils die sehr gute Abschlussnote 1,3. Marius Henne konnte, bedingt durch einen Auslandsaufenthalt, bedauerlicherweise nicht an der Verleihung teilnehmen.

Rainer Große-Kracht, Chief Technology Officer bei Bitzer, bedankte sich bei den Anwesenden für deren Einsatz und Kommen: „Die hohe Ausbildungsqualität an der Hochschule Karlsruhe kommt auch uns bei Bitzer zugute. Ein Grund mehr, wieso wir uns Jahr für Jahr auf die Verleihung des Valerius-Füner-Preises freuen – denn er zeigt uns, dass die Zukunft unserer Branche in Form von hochqualifiziertem Nachwuchs gesichert ist.“

Die vom langjährigen geschäftsführenden Direktor und Chief Executive Officer der Bitzer Gruppe Senator h. c. Peter Schaufler gegründete Stiftung The Schaufler Foundation unterstützt als Hauptsponsor die Vergabe dieses Preises. Christiane Schaufler-Münch, Vorsitzende des Verwaltungsrats der Bitzer SE und Vorsitzende des Kuratoriums der Schaufler Foundation, übergab das Preisgeld sowie einen kleinen Modellverdichter an den anwesenden Preisträger.

www.bitzer.de