Premiere am neuen Standort

„dka – die kälte-akademie“ bietet 2017 umfangreiches Seminarprogramm

31. Oktober 2016

Professionelle Fach- und Weiterbildungsseminare rund um die energieeffiziente Kälte- und Wärmeerzeugung bietet die „dka – die kälteakademie“ von ENGIE Refrigeration im Jahr 2017. Erstmals finden die Schulungen in der neuen Unternehmenszentrale in Lindau statt.

Die Fach- und Weiterbildungsseminare finden erstmals in der neuen Unternehmenszentrale von ENGIE Refrigeration in Lindau statt.

Die Fach- und Weiterbildungsseminare finden erstmals in der neuen Unternehmenszentrale von ENGIE Refrigeration in Lindau statt.

Auszubildenden und Mitarbeitern steht am neuen Standort von ENGIE Refrigeration ein modernes Aus- und Weiterbildungs-zentrum zur Verfügung, das nach dem neuesten Stand der Technik ausgestattet ist. Davon profitieren jetzt auch die Teilnehmer der „dka – die kälteakademie“. Damit die Teilnehmer den neuen Standort kennenlernen können, erhält jeder Kurs eine Führung durch die Produktion. Zu sehen ist hier auch das neu gestaltete Prüffeld. Hier können Entwicklungstests und sogenannte Factory Acceptance Tests (FATs) sehr effizient durchgeführt werden.

Das Jahresprogramm der dka umfasst Grundlagen- und Aufbaukurse zur Kältetechnik, fokussierte Fachseminare zur Kälteerzeugung und Rückkühltechnologie sowie Schulungen zum Thema Betreiberpflichten. Das Wissen wird dabei nicht nur theoretisch vermittelt, sondern auch praktisch an Anschauungsobjekten angewandt. In den bewährten Grund- und Aufbaukursen zur Kältetechnik erwerben die Teilnehmer umfassendes Fachwissen zum Kältekreislauf sowie zu Anlagenkomponenten, Sicherheitseinrichtungen und Betriebsmitteln.

Fachseminare bietet ENGIE Refrigeration zur „Quantum“-Kältemaschine mit ihrer ölfreien Verdichtertechnologie sowie zum Kältemittel Ammoniak an. Dieses Thema war erst im vergangenen Jahr ins Seminarprogramm aufgenommen worden und stieß bei den Teilnehmern sofort auf großes Interesse. Abgerundet wird das Weiterbildungsangebot durch Seminare zum Thema Betreiberpflichten.

Das vielfältige Seminarangebot richtet sich an Betreiber von Kälteanlagen und Wärmepumpen, Planer, Ingenieure, Mitarbeiter von Unternehmen der öffentlichen Hand und weitere Interessierte. Wer seine Mitarbeiter individuell weiterbilden möchte, hat die Möglichkeit, maßgeschneiderte Vor-Ort-Schulungen zu buchen. Die Seminare der dka werden jedes Jahr aufs Neue an technische Voraussetzungen, Kundenbedürfnisse und die aktuelle Gesetzeslage angepasst.

Die Seminare im Überblick:

Fachseminare Kältetechnik

  • Grundkurs Kältetechnik
  • Aufbaukurs Kältetechnik

Fachseminare Produkttechnik

  • Quantum – ölfreie Verdichtertechnologie
  • NH3 – natürlich Kühlen mit Ammoniak
  • Ventum – energieeffiziente Lösungen mit Rückkühlwerken

Betreiberpflichten

  • Individuell abgestimmte Vor-Ort-Schulungen
  • Erfüllung der gesetzlichen Grundpflichten für Kälteanlagenbetreiber

Alle Fachseminare enthalten außerdem:

– die aktuelle Kältemittelsituation

– Kältemittel R1234ze (GWP-Wert 7)

– Aktuelle Gesetze und Verordnungen für den Betreiber

– VDI-Richtlinie 2047-Blatt 2 – Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen

http://www.engie-refrigeration.de/