Weiterbildung

Trox Academy – Seminarprogramm 2017

25. Januar 2017

Mit sechs aktuellen Seminarthemen startet die Trox Academy ins Jahr 2017. Bundesweit wird es um Informationen rund um Brandschutzklappen, Entrauchungsventilatoren, das Luftverteilungssystem „VARYCONTROL“, das Regelungssystem „EASYLAB“ und um „TROXNETCOM“ gehen.

Innovative Lösungen und individuelle Beratung – die Trox Academy bietet seit rund 16 Jahren ein umfangreiches Seminarangebot.

Innovative Lösungen und individuelle Beratung – die Trox Academy bietet seit rund 16 Jahren ein umfangreiches Seminarangebot.

Die Seminarreihe „Brandschutzklappen – Einbau, Instandhaltung und Wartung“ ist bereits am 18. Januar 2017 in Neukirchen-Vluyn gestartet. Möglichkeiten zur Teilnahme gibt es dann im Laufe des Jahres an insgesamt 25 Terminen im gesamten Bundesgebiet.

Das Thema „Entrauchungs-ventilatoren – Installation, Inbetriebnahme und Wartung“ wendet sich an alle, die hier praktisch tätig sind. Am 24. Februar und am 10. November 2017 bietet sich die Gelegenheit, sich weiterzubilden.

Im dritten Bereich der Seminare, die jeweils mit einem Sachkundenachweis abgeschlossen werden, geht es um „VARYCONTROL – Systemkomponenten zur Luftverteilung“. Die Termine für diese Veranstaltung in Neukirchen-Vluyn liegen im März und im September 2017.

Für Anlagenbauer, Betreiber und Labormöbelhersteller ist das Seminar „EASYLAB – Regelsysteme für sensible Bereiche“ konzipiert. In Theorie und Praxis werden im März und im September 2017 in Neukirchen-Vluyn effiziente Regelungskonzepte sowie der bedarfsoptimierte Betrieb von RLT-Anlagen präsentiert.

In jeweils zwei festen und ganz nach Wunsch gestalteten Terminen befasst sich die Trox Academy mit dem Thema „TROXNETCOM“. Von unterschiedlichen Systemwelten und Bussystemen über Diagnosemöglichkeiten und Wartung bis hin zu Normen und Vorschriften reichen die Inhalte beim Thema Wartung und Instandhaltung, das für alle Personen konzipiert ist, die mit gebäudetechnischen Brandschutz- und Entrauchungssystemen in ihrer täglichen Arbeit zu tun haben.

Anders gestaltet ist das Seminar „TROXNETCOM – Grundlagen und Planung“ (Fortbildungspunkte hierfür sind bei der Ingenieurskammer NRW angefragt). Hier werden Planer und planende Anlagenbauer die notwendigen Informationen über diese Komponenten einer effektiven Gebäudeleittechnik erhalten. Der Themenkatalog reicht dabei von der Einführung in die Systemplanung bis hin zu Fragen von VOB 1 und 2. Beide Seminare können auch direkt vor Ort in Unternehmen durchgeführt werden.

Alle Termine, weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten unter:

www.trox.de/trox-academy/veranstaltungen-uebersicht