Wissenschaft/Spot-Verdampfer

Spot-Verdampfer-Verbund zur Kühlung von Elektromotoren

10. April 2017

Linearmotoren sind Elektromotoren zur Erzeugung translatorischer Bewegungen. Die elektrische Leistung dieser Motoren ist thermisch begrenzt. Die meisten Ausfälle von Linearmotoren entstehen durch Überhitzung. Ein neuartiges Kühlkonzept setzt Spot-Verdampfer in Linearmotoren ein. Zur Auslegung des Spot-Verdampfer-Verbundes wurde ein Simulationsmodell erstellt und anhand von Versuchsreihen validiert. Es wird gezeigt, dass Spot-Verdampfer sehr gut geeignet sind, hohe Wärmestromdichten in Elektromotoren abzuführen.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren