Forschung&Entwicklung/Ventilatoren

Ventilatoren für ölgekühlte Leistungstransformatoren: Robuste Technik für eine sichere Energieversorgung

23. Mai 2017

Im Freien aufgestellt, müssen Leistungstransformatoren Wind und Wetter ebenso trotzen wie Feuchtigkeit im Regenwald, Salznebel an der Küste, Gluthitze in Wüstengebieten oder eisiger Kälte am Polarkreis. Die an den Kühlsystemen eingesetzten Ventilatoren müssen hier mitspielen. Robuste Technik, die mehrere Jahre zuverlässig und wartungsfrei arbeitet, ist hier gefragt. Jeder Transformatorenausfall hätte schließlich fatale Folgen, da die Energieversorgung nicht mehr gewährleistet wäre.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren