Wissenschaft/Kältemittel

Untersuchung der Eignung von Kältemittelalternativen zu R-134a

23. Mai 2017

Mit Hilfe einer Versuchsanlage konnte aufgezeigt werden, dass die Verwendung der Alternativen R-1234yf und R-513A anstelle von R-134a ohne Umstellung von Öl oder Ändern von Einstellungen an Reglern problemlos möglich ist. Die Druckniveaus bleiben annähernd gleich, die Heißgastemperaturen steigen. Der geringere Energieinhalt der Alternativen wird durch den höheren Massenstrom annähernd kompensiert, weshalb je nach Betrachtungsweise ein nahezu identischer Wirkungsgrad bzw. eine leicht verringerte Leistungs- zahl EER gemessen werden konnte.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren