Vorstellung Cool+Call

Cool Italia veranstaltet ersten Servicepartnertag

26. Mai 2017

Am 27. April 2017 lud die Cool Italia GmbH ihre Servicepartner erstmals zu einem Infotag nach Fellbach ein. Das bundesweite Servicepartner-Netzwerk umfasst bereits über 100 Kälte-Klima-Fachbetriebe, von denen über 40 der Einladung gefolgt waren.

Geschäftsführerin Isabell Walter begrüßte im Begegnungspavillion mit Ihrem Team die angereisten Gäste.

Geschäftsführerin Isabell Walter begrüßte im Begegnungspavillion mit Ihrem Team die angereisten Gäste.

Dabei ging es um einen Mix aus Informationen zum aktuellen Produkt- und Leistungsangebot des deutschen Handelspartners der italienischen Marken Rivacold, Dixell/Emerson, Thermocold und Pego, um die weiteren Ziele des Servicedienstleisters Cool+Call, aber vor allem auch um Networking mit italienischem Flair. Die Cool+Call GmbH ist Partnerfirma der Cool Italia GmbH und arbeitet als Dienstleister für den Lebensmittelhandel sowie für viele weitere Betreiber von Kälte- und Klimaanlagen.

Zu hören und sehen bekamen die interessierten Gäste an vier Themenstationen kompakte Informationen zu den verschiedenen Marken und Produktentwicklungen, über Fernüberwachungsmöglichkeiten für Supermärkte, zu einem Vorzeigeprojekt mit dem Kältemittel Propan und Vento-Kühlmöbeln des österreichischen Partners AHT Cooling Systems GmbH sowie zum weiteren Ausbau des Serviceangebots, das angeschlossenen Kälteanlagenbauern exklusiv zu Verfügung steht. Interessierte Unternehmen können dem Netzwerk noch beitreten. Nähere Informationen liefert die Internetseite www.coolandcall.de.

Zu Mittag, aber vor allem zum Ausklang der Auftaktveranstaltung, erlebten viele Übernachtungsgäste mit einem „italienischen Abend“ ein gelungenes Infotainment.

www.coolitalia.de