Erklärungsvideo

Bitzer bietet digitale Unterstützung im Umgang mit VARIPACK Frequenzumrichtern

10. Juli 2017

Der Verdichterspezialist Bitzer hat ein Erklärungsvideo zur Auslegung, Konfiguration und Inbetriebnahme seiner „VARIPACK“ Frequenzumrichter veröffentlicht. Das Video steht auf der Videoplattform YouTube zur Verfügung. Software-Tools sind kostenlos auf der Bitzer Homepage verfügbar.

Das neue Video erklärt den einfachen und schnellen Einsatz von Bitzer VARIPACK Frequenzumrichtern.

Das neue Video erklärt den einfachen und schnellen Einsatz von Bitzer VARIPACK Frequenzumrichtern.

Das Video bietet eine wertvolle Hilfestellung im Umgang mit den externen Frequenzumrichtern. In dem Video nehmen Bitzer-Mitarbeiter die Auslegung eines VARIPACK Frequenzumrichters für die Anforderungen eines Kältesystems mit Bitzer Verdichter vor. Ein Sprecher informiert wahlweise in deutscher oder englischer Sprache über die hierfür erforderlichen Schritte. Anwender benötigen außerdem die Bitzer Software, die „BEST“ Software (Bitzer Electronics Service Tool) sowie einen BEST Schnittstellenkonverter oder ein Ethernet-Kabel. Die beiden Software-Tools sind kostenlos auf der Bitzer Homepage verfügbar. Nach der empfehlungsgemäßen Installation und Verdrahtung kann der VARIPACK in Betrieb genommen und konfiguriert werden.
Einfache Bedienung und hoher Wirkungsgrad

Die Produktserie VARIPACK eignet sich zur sicheren Leistungsregelung und wurde speziell an die Kältetechnik und den Betrieb von Bitzer Kältemittelverdichtern angepasst.

Die Produktserie VARIPACK eignet sich zur sicheren Leistungsregelung und wurde speziell an die Kältetechnik und den Betrieb von Bitzer Kältemittelverdichtern angepasst.

Die intelligenten VARIPACK Frequenzumrichter zählen in Kombination mit einem Bitzer Hubkolbenverdichter zu den IQ Produkten des Verdichterspezialisten und lassen sich intuitiv ohne spezifisches Umrichterwissen in Betrieb nehmen. Ihre Vorteile sind: Eine optimierte Anpassung an den aktuellen Kältebedarf einer Anlage reduziert den Energieverbrauch und senkt die laufenden Kosten. Die passgenaue Abstimmung von Verdichter und Frequenzumrichter spart zusätzlich Energie und steigert so die Effizienz der Verdichter in Voll- und in Teillast. Die externen VARIPACK Frequenzumrichter sind außerdem für moderne Motorkonzepte ausgelegt, unter anderem für die Permanentmagnetmotoren der Bitzer „ECOLINE+“ Hubkolbenverdichter und für andere speziell an Frequenzumrichter angepasste Motoren.
Die VARIPACK Serie eignet sich für Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen und lässt sich sowohl in Verbundanlagen als auch in Anlagen mit Einzelverdichter integrieren. Eine anwendungsspezifische Auswahl des Frequenzumrichters ist mit der Bitzer Software möglich, ebenso die einfache Bedienung und Überwachung durch die BEST Software.
Das Erklärungsvideo zur Verwendung der VARIPACK Frequenzumrichter ist zu finden unter:

Der Link zur Bitzer Software:
https://www.bitzer.de/websoftware/
Der Link zur BEST Software:
https://www.bitzer.de/de/de/service/software/software/versionen-best.jsp