Technikerdiplom nach zwei Jahren

28 neue Techniker Kälte-Klimasystemtechnik

14. Juli 2017

Am 23. Juni 2017 erhielten nach zwei Jahren intensiven Lernens und vieler Prüfungen 28 frischgebackene „Staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Kälte- und Klimasystemtechnik“ ihre Zeugnisse und Technikerdiplome. Der Klassenbeste erhielt u.a. einen Weiterbildungsgutschein.

Jubel nach der Zeugnis- und Diplomübergabe. Die frisch gebackenen Techniker bedankten sich wieder auf ihre Weise mit einer dauerhaften Erinnerung.

Jubel nach der Zeugnis- und Diplomübergabe. Die frisch gebackenen Techniker bedankten sich wieder auf ihre Weise mit einer dauerhaften Erinnerung.

Zur Feierstunde des Jahrgangs 2015 bis 2017 kamen neben den Absolventen auch deren Familien und Freunde. Die musikalische Untermalung übernahm die Gruppe „Music Journey“ aus Hanau. Nach kurzen Ansprachen von Schulleiter Dr. Ralf Catanescu und Klassenlehrer Detlef Bamberger erhielt jeder Techniker aus deren Händen sein Zeugnis und Diplom. Für seine besonderen Leistungen wurde Jan Schmidt ausgezeichnet. Als Klassenbester erhielt er die Bundesfachschul-Uhr und einen Weiterbildungsgutschein.

Ein aufgeschnittener Sammler mit den Namen aller Absolventen

Ein aufgeschnittener Sammler mit den Namen aller Absolventen

Ein außergewöhnliches Abschiedsgeschenk hatte sich die Klasse als Erinnerung für die Bundesfachschule einfallen lassen. Klassensprecher Jesper Uhlig überreichte einen aufgeschnittenen Sammler mit den eingravierten Namen aller Schüler. Und nach dem offiziellen Teil durften sich dann alle mit Spanferkel und anderen Leckereien stärken, ehe der Nachmittag mit vielen interessanten Gesprächen ausklang.
www.bfs-kaelte-klima.de