Praxis/MSR-Technik

Effizienter Gebäudebetrieb in der Deutschen Börse: Aktives Energiemanagement senkt Energiekosten in „The Cube“

10. November 2017

Der Neubau der Konzernzentrale der Gruppe Deutsche Börse in Eschborn wurde von Anfang an mit dem Anspruch errichtet, deutschlandweit eines der energieeffizientesten und ressourcenschonendsten Gebäude zu sein und die Vorgaben der ISO 50001 beziehungsweise 14001 zu erfüllen. Zu diesem Zweck wurden neben modernster Anlagentechnik auch ein Gebäudeautomations- sowie ein EMS-System von Sauter installiert. Mittlerweile ist es gelungen, den Kälteverbrauch um circa 40 %, den Wärmeverbrauch um 20 % und den Anteil des Netzstroms auf 40 bis 50 % des Gesamtverbrauchs zu reduzieren.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren