Groß in der Leistung, flexibel im Einsatz

Toshibas neue Digital Inverter Außengeräte

3. Januar 2018

Toshibas neue Generation des großen Digital Inverter (Big DI) für Ladengeschäfte, Großraumbüros und ähnliche gewerbliche Anwendungen bis ca. 300 m² ist auch groß in Leistung und Energieeffizienz. Besonderen Wert haben die Ingenieure auf eine schnelle und problemlose Installation gelegt.

Mit der neuen Generation des Big DI spielt Toshiba die Erfahrung aus 60 Jahren aus.

Mit der neuen Generation des Big DI spielt Toshiba die Erfahrung aus 60 Jahren aus.

Dank technischer Fortschritte in der Invertertechnik und bei Doppelrollkolbenverdichtern erreicht der neue Big DI Bestwerte, was die saisonalen Leistungszahlen SEER und SCOP für Kühlen und Heizen betrifft. Das gilt auch im Teillastbetrieb, in dem er schon ab 20 % Last arbeiten kann und hohe Effizienz wie präzise Temperatursteuerung gewährleistet.
Die zwei Größen des Außengerätes decken ein breites Leistungsspektrum ab. Es reicht bei den Kühlleistungen von 4,6 bis 27 kW, bei den Heizleistungen von 4,6 bis 31,5 kW, mit einem Einsatzbereich von -27 °C bis 52 °C. Eine umfassende Auswahl an Innengeräten bis hin zu verschiedenen Kanallösungen erlaubt es, die für den Anwendungsfall optimale Kombination anzubieten.
Die Ingenieure haben besonderen Wert auf eine schnelle und problemlose Installation gelegt. Leitungswege von bis zu 100 m und Höhendifferenzen bis zu 30 m machen den neuen Big DI extrem flexibel im Einsatz. Dank kompakter Bauform, moderatem Gewicht und geringem Platzbedarf lässt sich das Außengerät gut an seinen Einsatzort transportieren. Modularer Aufbau und Standardverbindungen erleichtern die Installation. Die neuen Big DI entsprechen bereits jetzt der übernächsten Anforderung bezüglich Ecodesign Lot 21, Stufe 2.
Mit seiner Flexibilität und den vielen Möglichkeiten an Konfigurationen eignet sich der neue Big DI hervorragend für die Nachrüstung von Läden und Büros, aber auch für die Installation in Büroneubauten.
Die eingebaute Leckageerkennung, Konformität mit der EN 60335-2-40 sowie die Teilnahme am Eurovent Zertifizierungsprogramm bestätigen objektiv die Ergebnisse der Toshiba-Ingenieure in Bezug auf Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit.
www.toshiba-klima.de