Finanzen und Dienstleistungen

Wechsel in der Geschäftsführung der Vaillant Group

2. Januar 2018

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 hat der Aufsichtsrat der Vaillant GmbH Dr. Stefan Borchers zum Geschäftsführer des Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialisten bestellt. Er übernimmt als Nachfolger von Dr. Dietmar Meister die gruppenweite Verantwortung für Finanzen und Dienstleistungen.

Dr. Stefan Borchers übernimmt ab 1. Januar 2018 als Geschäftsführer die gruppenweite Verantwortung für Finanzen und Dienstleistungen beim Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialisten Vaillant Group.

Dr. Stefan Borchers übernimmt ab 1. Januar 2018 als Geschäftsführer die gruppenweite Verantwortung für Finanzen und Dienstleistungen beim Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikspezialisten Vaillant Group.

Dr. Stefan Borchers wurde am 3. Mai 1969 in Hildesheim geboren. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Braunschweig tätig und promovierte dort im Bereich Controlling. Im Jahr 2000 trat er in die Deutsche Lufthansa AG ein und arbeitete dort im Bereich Beteiligungsmanagement / M&A. Zwei Jahre später wechselte Dr. Borchers in den Bayer-Konzern. Nachdem er in leitenden Positionen in Deutschland und Südamerika tätig war, übernahm er im August 2010 die Position des Vice President Global Accounting bei Bayer Material Science in Leverkusen. In die Vaillant Group trat er am 1. Mai 2012 als Group Finance Director ein. Dr. Borchers ist verheiratet und hat zwei Söhne.
Dr. Dietmar Meister hat sich nach mehr als achtjähriger Tätigkeit für die Vaillant Group entschieden, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. Er wird das Unternehmen somit auf eigenen Wunsch verlassen. Er hat seit 2009 die Vaillant Group in seiner Funktion als Geschäftsführer Finanzen und Dienstleistungen entscheidend mitgeprägt und maßgeblich zu der guten Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Der Aufsichtsrat dankt ihm sehr für seine erfolgreiche Arbeit und wünscht ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.
www.vaillant-group.com