Geringer Verbrauch und leicht montiert

Neue Magnetspule von Sanhua

16. Januar 2018

Im Zuge der Produkterweiterung hat Sanhua seine Magnetspule für MDF-Ventile weiterentwickelt und deutlich verbessert. Sie ist nun noch effektiver und spart viel Zeit bei der Montage, ein sehr wichtiger Aspekt gerade für Installateure.

Die verbesserte MDF-Magnetspule der Baureihe MQ-A11 von Sanhua verbraucht weniger Strom und ist preislich sehr attraktiv. Sie eignet sich ideal für unterschiedliche Anwendungen im Bereich der Kältetechnik.

Die verbesserte MDF-Magnetspule der Baureihe MQ-A11 von Sanhua verbraucht weniger Strom und ist preislich sehr attraktiv. Sie eignet sich ideal für unterschiedliche Anwendungen im Bereich der Kältetechnik.

In vielen verschiedenen und spezifischen Kälteanwendungen kommen hochentwickelte Produkte wie Magnetventile und -spulen zum Einsatz. Magnetventile dienen der Steuerung des Kältemittelstroms und öffnen sowie schließen durch Magnetkraft. Diese wird durch eine elektrische Spule am Ankerrohr erzeugt. Für einen einwandfreien Zufluss in der Kältemaschine ist der fehlerfreie Einbau der Spule erforderlich. Ebenjene Anwendungen in der Kältetechnik und die steigende Nachfrage nach Energieeffizienz zu einem wettbewerbsfähigen Preis sind Faktoren, die das Wachstum des globalen Marktes von Magnetventilen und -spulen stark antreiben.
Die neue MDF-Magnetspule wartet mit einem attraktiven Preis und einem niedrigeren Stromverbrauch auf. Damit eignet sich die Spule ideal für Kälte- und Gefriersysteme sowie Klimaanlagen und Wärmepumpen. Die neue Baureihe „MQ-A11“ passt zu allen Magnetventilen der Serien MDF-A03 und MDF-B03.
Als führender Hersteller von Komponenten für die Kältetechnik konzentriert sich Sanhua stark auf die Entwicklung neuer Technologien. Dabei dient eine ständige Verbesserung der Produktfeatures gemeinsam mit einer optimierten Leistung dazu, weitere Marktanteile zu erlangen. Hier stehen Magnetventilspulen und der Trend, neue verbesserte Lösungen mit mehr Nutzen für die Anwender zu entwickeln, besonders im Fokus. So wie die MDF-Magnetspule der Baureihe MQ-A11, die das Unternehmen jetzt in sein umfangreiches Portfolio moderner und qualitativ hochwertiger Produkte aufgenommen hat.
Die Montage der Magnetspule ist dank ihrer speziellen Produkteigenschaften nicht nur schneller, sondern auch bequemer als herkömmliche. Die Kabelbrücke ermöglicht eine einfache Verdrahtung – der Anschluss lässt sich ohne Werkzeug durchführen. Das neue Klemmanschluss-System stellt stattdessen über eine schraubfreie Montage den Kontakt her, der Kabel-Schnellverbinder-Eingang mit Klemmverschluss sorgt für eine leichte und unkomplizierte Befestigung. In der Folge beträgt die Abreißkraft über 30 N. Es können flexible und starre Kabel verwendet werden. Da die Verdrahtung der Magnetspule sehr viel schneller montiert ist, lassen sich bis zu 60 Sekunden Zeit einsparen.
Das Kabelbrückenteil lässt sich zudem aus seinem Gehäuse nehmen, was die Montage des 2,5 mm² losen und massiven Kabels enorm erleichtert. Die neue Spule verfügt zudem über eine verbesserte Schutzklasse von IP67. Sie ist somit staub- und wasserdicht.
www.sanhuaeurope.com