Kältemaschinen und RLT-Geräte

Caverion Deutschland erhält Auftrag für neuen Fabrikkomplex von Leoni

26. Januar 2018

Caverion übernimmt die Ausführung der Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung und Sanitär für den neuen Fabrikkomplex von Leoni, dem führenden europäischen Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche und weitere Industrien.

Für den neuen Fabrikkomplex von Leoni bei Nürnberg übernimmt Caverion Ausführungen für die Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung und Sanitär.

Für den neuen Fabrikkomplex von Leoni bei Nürnberg übernimmt Caverion Ausführungen für die Gewerke Heizung, Kälte, Lüftung und Sanitär.

Vertragspartner für diesen Neuauftrag mit einem Auftragsvolumen von rund 12 Mio. Euro ist der Generalunternehmer Ed. Züblin AG. In Roth bei Nürnberg entstehen mit einer Gesamtfläche von etwa 57.000 m² ein Produktionsgebäude, ein Labor- und Entwicklungszentrum sowie ein Verwaltungstrakt. Neben der Herstellung von Leitungen für die Automobilindustrie sowie für die Bereiche Telekommunikation und Infrastruktur will Leoni hier seinen Bereich Forschung und Entwicklung hochmoderner Datenleitungen für autonomes Fahren ausbauen.
„Wir schätzen die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Caverion“, sagt Sven Sittig, Teamleiter Technische Gebäudeausrüstung der Ed. Züblin AG. „Bereits in der Vergangenheit haben wir große und zeitkritische Bauvorhaben gemeinsam gemeistert. Das stimmt mich optimistisch für das anstehende Projekt.“
In die „Fabrik der Zukunft“ baut Caverion unter anderem zwei wassergekühlte Kältemaschinen mit je 800 und 1.300 Kilowatt sowie zwei Blockheizkraftwerke mit je 420 Kilowatt thermischer Leistung und zwei Heizkessel mit je 3.350 kW. Die 15 raumlufttechnischen Geräte sorgen im gesamten Werksbereich mit einer Gesamt-Luftleistung von 445.000 m³ pro Stunde für den notwendigen Luftaustausch.
www.caverion.de