Praxis/MSR-Technik

Verbundanlage mit integrierter Hydraulik und Sensorik: Hocheffiziente Energiezentralen für CO2-neutrales ICE-Werk

21. März 2018

Im Kölner Stadtteil Nippes entsteht zurzeit das erste klimaneutrale ICE-Instandhaltungswerk Deutschlands. Dessen zukunftsweisendes Energiekonzept basiert vorrangig auf der Nutzung des konstant 12,5 Grad Celsius warmen Grundwassers zur nachhaltigen Beheizung und Kühlung aller Werksteile. Hierfür entwickelte Zent-Frenger Energy Solutions in enger Abstimmung mit dem Fachplaner eine ganzheitliche Systemlösung, die aus einer 4,9 Megawatt Großwärmepumpen-Verbundanlage mit integrierter Hydraulik und der zugehörigen MSR-Technik besteht.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren