Luftgekühlte Wasserkühlmaschinen und Wärmepumpen

Trane stellt Lyra-Reihe für den Innenbereich vor

19. März 2018

Die vierte Generation der luftgekühlten Wasserkühlmaschinen von Trane, „Lyra“, erhöht die Energieeffizienz und eignet sich für Gebäude in Stadtzentren oder Wohngebieten mit eingeschränkter Dachfläche, Lärmschutzbeschränkungen und für geografische Regionen mit niedrigen Außenlufttemperaturen.

Die luftgekühlten Wasserkühlmaschinen Lyra von Trane stehen in vierter Generation zur Verfügung.

Die luftgekühlten Wasserkühlmaschinen Lyra von Trane stehen in vierter Generation zur Verfügung.

Lyra verfügt über eine höhere Energieeffizienz als die Vorgängermodelle, einen größeren Betriebsbereich um eine größere Gebäudefläche zu versorgen, ist geräuscharm und kann bei Außenlufttemperaturen von bis zu -10 °C betrieben werden. Lyras Betriebsbereich ist deutlich größer, wodurch das System flexibel für mehrere Gebäudeanwendungen und in mehr geografischen Gebieten einsetzbar ist.
Lyra ist ein HLK-System für den Innenbereich, das über einen kundenspezifischen und schallgedämpften Luftkanal (zur Einhaltung von Lärmschutzvorschriften) mit der Außenseite des Gebäudes verbunden ist. Es eignet sich für Bereiche, in denen die Dachfläche oder der Dachzugang eingeschränkt ist, und verringert die Belastungen auf Bewohner und die Nachbarschaft. Die Reihe ist für Theater, Hotels oder Bürogebäude in Wohngebieten sowie Installationen konzipiert, die eine etagenweise Klimatisierung mit individueller Temperaturmessung benötigen, wie z. B. hochmoderne Wohnanlagen. Zudem eignen sich die Lyra-Maschinen dank des größeren Betriebsbereichs zum Heizen auch für Regionen mit niedrigeren Außenlufttemperaturen.
Die neuen Trane „Lyra CGCN“-Wasserkühlmaschinen und umkehrbaren Wärmepumpen „CXCN“ ersetzen die luftgekühlten Maschinen für den Innenbereich „CGCM/CXCM“ und „CGCL“. Die neuen Maschinen verfügen über eine um 5 % bessere EER-Bewertung (Energy Efficiency Ratio) und der Leistungskoeffizient (Coefficient of Performance, COP) ist im Vergleich zum Vorgängermodell 10 % höher. Die neuen Lyra-Wasserkühlmaschinen sind auch nachhaltiger und benötigen dank des Einsatzes von Mikrokanal-Verflüssigerregister weniger Kältemittel.
Die Lyra-Reihe von Trane ist mit der geltenden Ökodesign-Vorschrift der EU konform, einschließlich der Richtlinie 2016/2281 der EU-Kommission, mit der die Rahmenrichtlinie 2009/125/EC umgesetzt wurde.
www.trane.com