Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik

Kälte- und Klimasystemtechniker in Maintal verabschieden sich

9. Juli 2018

Am 22. Juni 2018 verabschiedeten sich 29 Techniker von der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal nach ihren erfolgreich abgelegten Abschlussprüfungen. Zwischen 2016 und 2018 absolvierte die Technikerklasse vier Semester inklusive einer projektbezogenen Arbeit.

Bei musikalischer Umrahmung erhielten die staatlich geprüften Kälte- und Klimasystemtechniker während einer Feier ihre Zeugnisse und Diplome von Schulleiter Dr. Ralf Catanescu und Klassenlehrer Detlef Bamberger überreicht. Der beste Abschluss aller gelang Patrick Wedel. Dafür erhielt er neben Glückwünschen auch die besondere Bundesfachschul-Uhr überreicht. In einer persönlichen Abschlussrede lies Roman Kempin abschließend die Studienjahre noch einmal Revue passieren, ehe die Klasse ihrer Schule das traditionelle Geschenk übergab: Eine neue Glasvitrine für die Präsente kommender Semester – denn die vorhandene ist inzwischen bis oben gefüllt.

Verabschiedung der Technikerklasse Jahrgang 2018 vor der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal

Verabschiedung der Technikerklasse Jahrgang 2018 vor der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal

Die zusätzliche Fachhochschulreife legten 20 der Studenten ab. Der Abschluss berechtigt beispielsweise für ein duales Studium an der Europäischen Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung ESaK. Das nächste Semester startet dort am 1. Oktober 2018. Dafür sind noch wenige Studienplätze frei. Die Bewerbung ist unter www.esak.de möglich.
www.bfs-kaelte-klima.de