Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik

Landesinnung Kälte-Klima-Technik spricht 34 Gesellen in Maintal frei

19. Juli 2018

Am 27. Juni 2018 wurden an der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik, Maintal/Hessen, zwei Mechatronikerinnen und 32 Mechatroniker für Kältetechnik in einer traditionellen Zeremonie von ihrer Lehrzeit freigesprochen.

Zwei Mechatronikerinnen für Kältetechnik waren in diesem Jahr unter den 34 Auszubildenden, die in Maintal feierlich freigesprochen wurden.

Zwei Mechatronikerinnen für Kältetechnik waren in diesem Jahr unter den 34 Auszubildenden, die in Maintal feierlich freigesprochen wurden.

Im Beisein von Familienangehörigen, Vertretern der Ausbildungsbetriebe und Mitgliedern des Gesellenprüfungsausschusses sowie Berufsschullehrern und Dozenten der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik übergab ihnen Jürgen Kaul, Obermeister der Landesinnung Kälte-Klima-Technik Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg, die Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe. Prüfungsbester wurde in diesem Jahr Stefan Mollath von der Wirth Klimatechnik GmbH in Wiesbaden. Für ihren weiteren Berufsweg wünschte auch Innungsgeschäftsführer Jörg Peters den jungen Mechatronikern alles Gute und viel Erfolg.
www.bfs-kaelte-klima.de