ENGIE Refrigeration macht Abwärme nutzbar

Luftgekühlte QUANTUM-Kältemaschinen auch mit Wärmerückgewinnung erhältlich

4. September 2018

Die luftgekühlten „QUANTUM“-Kältemaschinen von ENGIE Refrigeration können ab sofort auch mit Wärmerückgewinnung (WRG) ausgestattet werden. Dadurch lassen sich bis zu 100 % der entstehenden Abwärme weiterverwenden.

Die luftgekühlten QUANTUM-Kältemaschinen von ENGIE Refrigeration können jetzt auch mit Wärmerückgewinnung ausgestattet werden.

Die luftgekühlten QUANTUM-Kältemaschinen von ENGIE Refrigeration können jetzt auch mit Wärmerückgewinnung ausgestattet werden.

Bereits seit vielen Jahren stattet die ENGIE Refrigeration GmbH die wassergekühlten QUANTUM-Kältemaschinen optional mit Wärmerückgewinnung aus. Diese Möglichkeit bietet der Kältespezialist aus Lindau am Bodensee nun auch für die luftgekühlten QUANTUM-Kältemaschinen an. Ein zusätzlich in der luftgekühlten QUANTUM-Kältemaschine integrierter Wärmetauscher ermöglicht es, die im Kälteerzeugungsprozess ohnehin entstehende Wärme einem definierten Wärmeprozess, beispielsweise der Heizung oder der Warmwasserversorgung, zuzuführen. Ein luftgekühlter QUANTUM mit einer Kälteleistung von 1.300 kW kann dadurch eine Wärmeleistung von 1.480 kW erzeugen.
Die beim Kühlprozess entstehende Wärme lässt sich entweder vollständig oder beim sogenannten Mischbetrieb in Teilen einsetzen: Die Abwärme wird dafür über einen parallel geschalteten überfluteten Rohrbündelkondensator an einen Wärmekreislauf abgegeben. Da die Lüfter der Kältemaschine nun nur noch in Teillast oder gar nicht mehr arbeiten, lassen sich Strom und Kosten sparen. Gleichzeitig nutzen die Anwender die ohnehin entstehende Wärmeenergie, die andernfalls von der Heizung erzeugt werden müsste. Damit ist die Wärmerückgewinnung nicht nur nachhaltig, sondern auch ressourcenschonend.
Wie in allen luftgekühlten QUANTUM-Modellen, sind die Kältemittel R-134a, R-1234ze und R-513A auch in den Kältemaschinen mit Wärmerückgewinnung einsetzbar. Der Open-Flash-Economizer erhöht die Kälteleistung bei gleichbleibendem ökologischem Fußabdruck. Im Nachtbetrieb arbeiten die Kältemaschinen besonders leise, da die Ventilatoren gedrosselt werden.
Die integrierte Wärmerückgewinnung beim luftgekühlten Modell eignet sich besonders für alle Branchen, die Abwärme nutzen können, zum Beispiel Produktionsbetriebe, Krankenhäuser und Hotels.
www.engie-refrigeration.de