Chillventa 2018

Kältemittelexperte und Gerätespezialist unter einem Dach

14. September 2018

Im Fokus des Messeauftritts von Daikin stehen Neuentwicklungen mit umweltverträglichen Kältemitteln. Neben Neuprodukten aus den Reihen VRV, Split, Sky Air, Lüftung und Kaltwasser ergänzen Lösungen für Gewerbekälte der Tochtergesellschaften Zanotti und Tewis das Produktportfolio.

Die neue Produktserie „EWAT~B“ mit R-32 ist als ein- oder zweikreisiger Kaltwassersatz erhältlich.

Die neue Produktserie „EWAT~B“ mit R-32 ist als ein- oder zweikreisiger Kaltwassersatz erhältlich.

In diesem Jahr präsentiert Daikin als erster Anbieter eine R-32 Lösung im Bereich Kaltwassersätze. Die neue Produktserie „EWAT~B“ mit R-32 ist als ein- oder zweikreisiger Kaltwassersatz erhältlich. Die Systeme sind mit modernsten Technologien wie einem Microchannel-Verflüssiger sowie optional erhältlichen invertergeregelten Pumpen ausgestattet, und mit mehr als 150 verschiedenen Ausstattungsoptionen für jede Anforderung geeignet. Der Betrieb mit dem Kältemittel R-32 garantiert eine geringere Umweltbelastung und unterstützt die Zielerreichung der F-Gas-Verordnung.
Am Stand zu sehen ist auch die „Altherma 3“ als die erste Luft-Wasser-Wärmepumpe am Markt, die mit dem Kältemittel R-32 betrieben wird. Sie erreicht durch den optimalen Einsatz der „Bluevolution“-Technologie hocheffiziente Vorlauftemperaturen von bis zu 65 °C und eignet sich damit für Fußbodenheizungen und Heizkörper. Zwei Innengeräte decken zahlreiche Anwendungsbereiche ab. Die Auslieferung erfolgt betriebsfertig, da alle wichtigen Hydraulikkomponenten bereits werkseitig montiert sind. Ebenso ist das Außengerät mit Kältemittel vorgefüllt, was eine schnelle Montage sicherstellt.
Weitere Themenschwerpunkte sind das Klima-Innengerät „Stylish“ aus der Bluevolution-Serie und die „Mini-ZEAS“, die auf der Technologie der ZEAS basiert und für Restaurants, Bäckereien, Supermärkte oder Tankstellen mit geringem Kältebedarf geeignet ist.
Wie in den Jahren zuvor setzt Daikin beim Standbau auf natürliche Materialien, die nach dem Messeeinsatz wiederverwendet werden. Mitaussteller ist neben Daikin Chemical Europe, das in diesem Jahr eine besondere Rolle spielt, das Daikin Tochterunternehmen AAF International, Hersteller von Partikel- und Molekularluftfiltern sowie von HEPA- und ULPA-Filtern für alle Anwendungsbereiche.
Die Experten von Daikin Chemical informieren in Vorträgen im Konferenzzentrum über neue Kältemittel und die Möglichkeiten zu Rückgewinnung, Recycling und Aufarbeitung.
Fachvorträge von Daikin:

15. Oktober 2018 , Chillventa Congress
Ivan Rydkin, 8:15 Uhr
Revisiting R22 Replacements options – Comparison between R22, R404A, R448A, R407A and R407H

16. Oktober 2018
Markus Koch, 10:20 – 10:40 Uhr
Mehrwert von Cloud-Lösungen in der Gebäudetechnik – wie der Anlagenbauer sein Auftragsvolumen vergrößern kann
Annette Stings, 11:00 – 11:20 Uhr
Closing the gap – Daikin’s commitment to the reclamation of recovered refrigerants
Darius Debski, 12:20 – 12:40 Uhr
Einfluss der Urbanisierung – Warum in Städten der Platz für Außengeräte knapp wird und was getan werden kann
Markus Koch, 13:20 – 13:40 Uhr
Chan(c)ge – Warum ein SCHNELLER Umstieg auf R32 notwendig und möglich ist.

17. Oktober 2018
Tobias Bargsten, 10.20 – 10:40 Uhr
Daikin R-407H Latest Development of an easy lower GWP service replacement of R-404A.
Niclas Oetjen, 10:40 – 11:00 Uhr
R32 in der Kaltwassertechnik, Sicher / umweltfreundlich
Marius Jakobi, 12:00 – 12:20 Uhr
Daikin Luft/Wasser Wärmepumpen – Kältemittel R32 vs. R410A
Markus Koch, 13:20 – 13:40 Uhr
Chan(c)ge – Warum ein SCHNELLER Umstieg auf R32 notwendig und möglich ist
Felix Flohr, 15.00 – 15:20 Uhr
R-454A & R-513A Next generation solutions for refrigeration

18. Oktober 2018
Marius Jakobi, 12:00 – 12:20
Daikin Luft/Wasser Wärmepumpen – Kältemittel R32 vs. R410A

Chillventa, Messe Nürnberg, 16.-18. Okt., Halle 4A, Stand 111
www.daikin.de