Chillventa 2018

HKT zeigt R723 Verdichter und Kühlsätze

20. September 2018

Auf dem Chillventa-Stand von HKT wird ein 2-stufiger R723-Flüssigkeitskühlsatz zu sehen sein, mit dem es möglich ist bei höchster Effizienz sowohl den TK-Bereich (t0 -30 °C), als auch den NK-Bereich (-10 °C) natürlich zu kühlen und zugleich die Abwärme zu nutzen.

HKT zeigt einen 2-stufigen R723-Flüssigkeitskühlsatz

HKT zeigt einen 2-stufigen R723-Flüssigkeitskühlsatz

NH3- und R723-Anwendungen sind ein Schwerpunkt der offenen Goeldner-Verdichter. R723, eine Mischung aus den natürlichen Kältemitteln Ammoniak und Dimethylether, ist neben reinem NH3, eines der effizientesten Kältemittel, die man gegenwärtig in bewährter Weise einsetzen kann.
Die 2- und 4-Zylinderbaureihen der offenen Goeldner-Verdichter, in einem Leistungsband von 6…95 m³/h, sind seit 1993 für NH3 und seit 1998 auch für R723 freigegeben. Seit dem Jahr 2000 sammelt die HKT mit dem in Eigenregie gebauten, ersten R723-Kaltwassersatz für die in Familienbesitz befindliche Kunststoffteilefertigung beste Erfahrungen. Damit haben sich mehr als zwei Jahrzehnte Kompetenz mit den natürlichen Kältemitteln R717 und R723 im Kälteleistungsbereich von 8….400 kW aufgebaut.
Auf der Chillventa 2018 wird auf dem Stand von HKT nun ein 2-stufiger R723-Flüssigkeitskühlsatz zu sehen sein, mit dem es möglich ist, bei höchster Effizienz, sowohl den TK-Bereich (t0 -30°C), als auch den NK-Bereich (-10°C) natürlich zu kühlen und zugleich die Abwärme zu nutzen.
Chillventa, Messe Nürnberg, 16.-18. Okt, Halle 7A, Stand 422
www.hkt-goeldner.de