NIKKI auf der Chillventa

Nachwuchsinitiative der Kälte-Klima-Branche auch personell gestärkt

4. Oktober 2018

NIKKI wird auf der Chillventa in Nürnberg auch für den operativen Bereich erstmals mit fester Kontaktperson vertreten sein. Romy Spieth nimmt auf der Messe ihre Arbeit für die Nachwuchsinitiative auf.

Romy Spieth

Romy Spieth

Frau Spieth wird sich innerhalb der Branche um die Darstellung und Kommunikation kümmern, um weitere Mitstreiter für NIKKI zu gewinnen. Für die Außendarstellung der Branche wird sie sich mit der bereits bekannten Kampagne „Der coolste Job der Welt“ auch um die marketing-kommunikativen Aktivitäten kümmern.
Ein konkretes NIKKI Maßnahmenpaket für die nächsten Monate ist bereits definiert: Nachwuchsmessen in Hamburg, München, Stuttgart und Köln stehen auf dem Plan. Und der überarbeitete Web-Auftritt der bekannten Kampagne „Der coolste Job der Welt“ schafft mit NIKKI zudem, über das Berufsbild des Mechatronikers für Kältetechnik hinaus, einen Karriere-Überblick für den gesamten potenziellen Branchennachwuchs. Weitere Highlights sind „Der coolste Job der Welt“ Autoaufkleber für Ausbildungsbetriebe, eine neue Vorlage für die Präsentation in Schulen und regionale Messen sowie neue Werbemittel von NIKKI für die laufende Werbung weiterer Mitstreiter.
„Mit wachsender Zahl der NIKKI Unterstützer werden diese Aktivitäten in 2019 für die gesamte Kälte- und Klimabranche weiter ausgebaut und intensiviert“, ergänzt Dr. Matthias Schmitt, Geschäftsführer des Zentralverbandes Kälte Klima Wärmepumpen e.V. (ZVKKW).
Frau Spieth – seit dem 1. September 2018 bei der Rivacold CI GmbH im Verkauf/Marketing tätig – wird einen Teil Ihrer Arbeitszeit für NIKKI als Ansprechpartnerin zuständig sein für den Informationsfluss innerhalb von NIKKI sowie den Kontakt und die Aktivierung aller Kräfte innerhalb der Branche.
Im operativen Teil kümmert sie sich um die Außendarstellung der Branche, wie die Vorstellung an Schulen und bei Lehrerverbänden, die Teilnahme an berufsorientierenden regionalen Messen (Stuzubi, Horizon, etc.), die Organisation von Events und verschiedener Mailings oder Marketingaktionen („Tag der Kälte“) sowie Social Media-Aktionen.
NIKKI ist auf dem gemeinsamen Stand der drei Branchenverbände ZVKKW, BIV und VDKF in Halle 9 Stand 320 vertreten. Dort sind Informationen über alle Maßnahmen verfügbar sowie über Möglichkeiten, Förderer der gesamten Kälte- und Klimabranche zu werden.
Kontakt:
Romy Spieth
c/o NIKKI Nachwuchsinitiative Kälte- und Klimabranche
r.spieth@zukunft-kaelte.de
www.zvkkw.de