Forschung&Entwicklung/Kältetechnik

Alternative Kältemittel und effiziente Kältemaschinen: Technologische Brücke in eine F-Gase-freie Zukunft

10. Oktober 2018

Auf der Chillventa 2018 in Nürnberg steht einmal mehr die F-Gas-Verordnung ganz klar im Mittelpunkt. Da der vorgezeichnete Weg des Gesetzgebers in eine nahezu F-Gase-freie Zukunft im Jahr 2050 erst am Anfang steht, sind kurzfristig verfügbare Brückentechnologien erforderlich. Der Kältemaschinenhersteller Systemair realisiert diese schon heute über die Entwicklung einer besonders effizienten Anlagentechnik, die gezielt auf den Einsatz alternativer Kältemittel mit hoher Verfügbarkeit und geringem GWP-Faktor abgestimmt wurde.

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KI zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

Login

Sie sind bereits Abonnent?

jetzt einloggen

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KI haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des KI-Portals.

Jetzt abonnieren