Kühlmöbel

Neuer Webauftritt der Epta-Marke Misa

12. Oktober 2018

Kühlzellen im frischen Gewand: Ab sofort präsentiert sich die Epta-Marke Misa auf einer neuen, modernen Website. Die Informationen rund um Kühlzellen und -räume stehen nun auf Deutsch und in vier weiteren Sprachen zur Verfügung. Auf der Chillventa sind Misa-Kühlzellen live zu erleben.

Die Epta-Marke Misa präsentiert sich auf einer neuen, modernen Website.

Die Epta-Marke Misa präsentiert sich auf einer neuen, modernen Website.

Epta hat den Onlineauftritt seiner Marke Misa vollständig überarbeitet und modernisiert. Die neue Website unter www.misa-coldrooms.com ist übersichtlich gestaltet, mobil optimiert und informiert in fünf Sprachen über Eigenschaften und Vorteile der Misa-Kühlzellen. Von Kühlräumen und -zellen mit wählbaren Fußböden und Türen über passendes Zubehör wie Regale, Hakensysteme und Beleuchtung bis hin zu passenden Kühlaggregaten: Interessenten finden nun alles Wichtige gebündelt auf einer Seite. Darüber hinaus erfahren sie, was die Kühlzellen der Epta-Marke auszeichnet, wofür das Unternehmen steht und welchem Leitbild es folgt. Ebenso wichtig wie die Produktinformationen ist der Service von Misa. Denn die Leistungen des Unternehmens hören mit dem Kauf einer Kühlzelle noch nicht auf. Auch im Anschluss stehen die Techniker bei Fragen oder Störungen jederzeit zur Verfügung. Ein News- und Pressebereich mit den neuesten Unternehmensmeldungen runden das Onlineangebot ab.
Wer sich lieber live und in Farbe ein Bild von den Misa-Kühlzellen machen möchte, hat auf der Chillventa in Nürnberg vom 16. bis 18. Oktober die Gelegenheit dazu. In einer Art begehbarer Kühlzelle erfahren Besucher, welche Elemente sich für ihre Zwecke am besten eignen: fertig konfigurierbare Kühlzellen oder Industriepaneele für den individuellen Kühlraumbau, Flügel- oder Schiebetüren. Epta stellt darüber hinaus unterschiedliche Fußböden vor und erläutert die Vorteile der speziellen Isolierung der Misa-Kühlzellen.
www.epta-deutschland.com