Kooperationsvertrag

Frankfurt School bildet angehende TGA-Führungskräfte weiter

23. November 2018

In Kooperation mit dem Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. (BTGA) hat die Frankfurt School of Finance & Management einen passgenauen Zertifikatsstudiengang „Zertifizierter TGA-Manager“ für die Branche entwickelt.

Prof. Dr. Nils Stieglitz (l.) und Dipl.-Ing. Hermann Sperber unterzeichnen in Frankfurt am Main den Kooperationsvertrag.

Prof. Dr. Nils Stieglitz (l.) und Dipl.-Ing. Hermann Sperber unterzeichnen in Frankfurt am Main den Kooperationsvertrag.

Energiewende, Digitalisierung und neue technische Innovationen – wie viele andere steht die Gebäudetechnik-Branche vor der Aufgabe, eigene Lösungen für die aktuellen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen zu finden. Im neuen Zertifikatsstudiengang „Zertifizierter TGA-Manager“ vermitteln Dozenten der Frankfurt School das erforderliche fachliche Wissen, um sich stetig neuen Anforderungen stellen zu können. Darüber hinaus lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihre Führungsqualitäten zu entwickeln und zu stärken. Somit werden die überwiegend technischen Qualifizierungsangebote in der Gebäudetechnik-Branche um einen Studiengang erweitert, der exklusiv entwickelt wurde, um die Fach- und Führungsqualitäten der Branchenvertreter auszubauen.

Professor Dr. Nils Stieglitz, Präsident der Frankfurt School, begrüßte die Zusammenarbeit zwischen Frankfurt School und BTGA bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags mit Dipl.-Ing. Hermann Sperber, Präsident des Bundesindustrieverbands Technische Gebäudeausrüstung e.V., am 19. November 2018: „Die Frankfurt School freut sich sehr, dass wir unser Weiterbildungsportfolio durch die Kooperation mit dem BTGA auch im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung ausbauen können. Gemeinsam mit dem BTGA stellen wir uns den Herausforderungen der Branche und bereiten den Teilnehmern den Weg für ihre Rolle als Führungskraft.“

Das von BTGA und FS gemeinsam erarbeitete Konzept beinhaltet 25 Seminartage mit Themenbereichen wie Projektmanagement, Trends & Digitalisierung oder Unternehmensführung sowie ergänzende multimediale Elemente. Der Zertifikatsstudiengang richtet sich an angehende Führungskräfte aus dem Baugeschäft, die ihre fachlichen und methodischen Kenntnisse in Vorbereitung auf ihre Rolle als Führungskraft vertiefen und vervollständigen möchten. Die Weiterbildung startet erstmalig im März 2019 auf dem Frankfurt School Campus.

Weitere Informationen zum Studiengang unter:

www.fs.de/tga